Bauer sucht Frau

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von jen1984 22.11.10 - 22:00 Uhr

Wie fandet Ihr es heute?

Schon was traurig, aber die ältere Dame war doch immer voll unfreundlich und dann macht sie dem Bauern direkt ein Ultimatum

_ Zähne machen

_ Fingernägel pflegen

Gut gepflegte Finger sollten schon drinne sein, aber sie war auch so immer voll fies zu Ihm finde ich

Lg#winke

Beitrag von prinzessin1983 22.11.10 - 22:04 Uhr

Der arme Bauer Gerhard!!! Die Dame ging ja mal gar nicht. Vielleicht klappt es ja mit Sigrun!!!!!

Lg Katharina ( die aus der Oberlausitz stammt)

Beitrag von vb_82 22.11.10 - 22:04 Uhr

Huhu,

ich fand die Dame einfach nur unmöglich. Wir haben selbst auch Landwirtschaft daheim und auch ich als Frau bekomme meine Finger nach Stallarbeit nie sofort richtig sauber. Und ich arbeite jetzt nur mit, wenn Not am Mann ist, aber bei regelmäßiger Arbeit ist das so und auch mein Mann hat keine "Bürohände".
Für mich sind die Zähne einsichtig, aber Hände.....tzzzzz

LG

Beitrag von schwarzesetwas 22.11.10 - 22:20 Uhr

Und Du glaubst an RTL und den Weihnachtsmann?!

Es ist doch eh alles gefaket.
Glaubst Du im Ernst alle Dialoge, die die senden?

Wenn ja, google mal.

Lg,
SE

Beitrag von merline 23.11.10 - 08:18 Uhr

Höchst seltsam und verdächtig rtl-typisch war ja der plötzliche Charakterumschwung von Rosi - erst auch ein Ekelpaket und nun auf einmal anschmiegsam hoch drei #augen das nenn ich "RTL-Realität"! Aber das macht das ganze nunmal unterhaltsam :-)

Komisch finde ich ja die (Name vergessen), die jetzt bei dem mit den langen Haaren (Name? #hicks) ist - angeblich Pferdenärrin? So, wie die sich dem Friesen beim Abholen an der Bahn näherte, wirkte das aber eher ängstlich.....
Lustig war hier auch wieder der fehlerhafte Filmschnitt - beim Kochen war eine Szene, da waren die Würstl schon braun in der Pfanne, 3 min. später eine Szene, da waren sie noch weiß *g*

Der Gerhard tat mir auch leid, aber es ist natürlich wirklich sehr, sehr schwierig, eine passende Partnerin für so ein Original zu finden, ich glaube kaum, dass auch nur irgendeine Stadtpflanze es da bei ihm aushält.........

Insgesamt finde ich diese Staffel etwas träge, ich denke, eine nächste wird es nicht mehr geben, das Format ist ausgereizt. Mein Mann ging sogar in der ersten Werbepause zu Bett, wo er sonst keine Minute verpasste.

LG Merline

Beitrag von piensje20 23.11.10 - 10:11 Uhr

Hi!

Also ich finde im Moment irgendwie alle Frauen so... wie soll ich sagen... Resulut??? Die wollen ja gleich alles verändern bei den armen Bauern. Meiner Meinung nach kann man sowas erst angehen, wenn man länger, fester zusammen ist, aber doch nicht gleich so zum Anfang hin.
Für mich ist es schona uch verständlich, dass ein Bauer mal dreckige Nägel hat, klar kann er die Sauber machen, aber im Älter und durchs alleine sein, wird er sich vernachlässigt haben, aber das kann man dann doch auch anders sagen. Naja.

Und, was mal gar nicht geht ist diese Kubanerin (war sie Kubanerin??). Soll die eine zweite Narumol werden, oder was?! Die passt doch mal überhaupt nicht zu dem Bauern, oder?!?!?!

Na mal sehen,w as und da noch alles erwartet #zitter

lg piensje

Beitrag von jen1984 23.11.10 - 10:27 Uhr

das finde ich auch, zB Rosi, also wenn du willst, dass ich hier bleibe, musst du den Stall sauber machen!#schock

2 Minuten da und schon so Forderungen

Die Damen denken glaube ich alle, dass die Bauer reicht sind, ein riesen Hof mit einem riesen haus haben und die Tiere immer lieb und sauber sind und man nur ein paar Möhrchen hinschmeissen muss.

Ein Bauernhof ist Knochenarbeit und da muss man mit anpacken können

Lg#tasse

Beitrag von jen1984 23.11.10 - 10:28 Uhr

sorry für die Rechtschreibfehler#klatsch

Beitrag von dk_0408 23.11.10 - 10:23 Uhr

Guten Morgen!
Ich fand es alles in allem auch traurig. Vor allem für Gerhard! Der tat mir ja so leid. Mensch der ist 67 Jahre alt - was denkt die denn, die könnte den noch umerziehen? Der ist eben so und sie hat sich doch auf ihn beworben. Wenn man das alles so ekelig findet, dann sollte man sich nicht bewerben. Am schlimmsten fand ich das letzte Woche mit den Teppichen... da hat er mir sooo leid getan! Manno
Sonst war ich traurig dass Rosi gefahren ist und auch als Janet wieder nach hause ist. Bin mal gespannt wie das bei Martin und Jenny weiter geht!!!

Beitrag von sasi77 23.11.10 - 13:12 Uhr

Hallo

ich fand gestern wieder alles unnötig in die Länge gezogen #augen
Immer wieder die Kofferpack-Szenen usw. #augen
Ich wollte endlich die neuen Bauern sehen...

Ja die Rosi...konnte sie gar nicht ausstehen und jetzt macht sie so auf verständnisvoll und sympathisch #kratz
Komisch

Ob die Kubanerin wirklich bei dem bleibt??? Irgendwie passt es echt nicht und ich denke das gibt kein Happy End.

Die Barbara...(der Gerhard sagt das immer so geil...wie englisch) #rofl hat ja irgendwie Recht...er muss sich wirklich etwas pflegen...aber sie hat ihn ja auch gesehen im TV und man sah ja glaub ich auch seinen Hof oder?
Naja...passt halt nicht...
Übrigens sieht der echt älter aus als 65 oder? #schock SCHOCK


Der neue Bauer ist ja auch komisch...der Schwabe...so ganz richtig kommt der mir nicht vor...der Hof ist auch eher dreckig...zumindest was man sah..aber innen ging es ja...
Die Mutter wird froh sein, das er endlich eine gefunden hat ;-)

LG