Hi, meine Kaninchen überwintern

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von kleinerlevin 22.11.10 - 22:49 Uhr

Hallo.

Meine Kaninchen überwintern jetzt im Wohnwagen, eigentlich leben sie draussen in einem 0 8 15 Trixie Käfig, mit Freigang in ein Außengehege (selbstgebaut).
Nun ist es bei uns im Norden aber schon so kalt, stürmsch und regnerisch und dazu kommt auch noch der angekündigte Schnee das eine Lösung her musste.
Sie hätten eigentlich auch so wohnen können aber der angekündigte Schnee macht mir schon etwas Angst.
Wir haben den Wohnwagen für die zwei Zwerge umgebaut, also alles rausgebaut und ihnen auch einen schönen Ausguck vorm Fenster gebaut, sie haben ihr Trixiezuhause,Klo,Steine,Haus und co mitbekommen und haben es richtig lauschig, nun wollte ich mal wissen, würdet ihr den ganzen Boden mit Stroh auslegen oder nur "Eckenweise". Es ist sonst überall Teppich drin?
Gruß Annette

Beitrag von pechawa 23.11.10 - 12:46 Uhr

Hallo,

wenn das so ein Käfig ist,
http://www.bitiba.de/bilder/1/157431_trixie_naturakleintierstall_1.jpg
dann ist er natürlich zu klein, dass Kaninchen dort überwintern können, ohne zu frieren, denn sie brauchen einige qm, um sich warm zu laufen. Wenn ihr aber einen größeren Freilauf habt, dann könntet ihr das Häuschen mit etwas Styropur und Holz aus dem Baumarkt zusätzlich isolieren und die Tiere könnten in ihrer gewohnten Umgebung bleiben. Sturm + Regen machen den Tieren nichts aus, wenn sie vom Frühjahr an draußen gehalten wurden und ein isoliertes Häuschen haben, in das sie sich zurückziehen können.
Wir haben über unseren Freilauf ein Dach gebaut und zusätzlich die offenen Seiten zur Hälfte mit Plexiglas im Winter abgedichtet.
Wenn ihr aber den Wohnwagen als Kaninchenstall halten wollt - ist auch keine schlechte Idee - dann würde ich 2 Plastikwannen (Unterteile von Kaninchenställen, beim Fressnapf ca. 20,- Euro pro Stück) mit Einstreu und Stroh füllen und nicht den gesamten Wohnwagen. Wenn du Glück hast, pinkeln sie dir nicht auf den Teppich, sondern in die "Klos" und du musst dann nur täglich die Köttel einsammeln. Ansonsten muss im Frühjahr der Teppich gegen PVC Boden ausgetauscht werden,

LG Pechawa

Beitrag von kleinerlevin 23.11.10 - 13:23 Uhr

Hallo.
Juhu! Sie haben schon ganz fleißig ihr KLo benutzt, das heißt der Teppich bleibt sauber :-)
Ich weiß das sie eigentlich auch draussen bleiben können aber so ist es mir trockener für sie.
freu freu