6 Finger, wer noch?

Archiv des urbia-Forums Leben mit Handicaps.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Leben mit Handicaps

Stolpersteine im Leben sind manchmal überwindbar, manchmal muss man sich mit ihnen arrangieren. Hier ist der Ort, um darüber zu sprechen: Entwicklungsverzögerung beim Kind, ADHS, das Down-Syndrom, Spina Bifida, Leben im Rollstuhl ...

Beitrag von madnarine 22.11.10 - 22:54 Uhr

Hallo,
meine tochter ist jetzt knapp 8 monate alt. sie wurde mit 6 fingern geboren (Poly-/Hexadaktylie). leider hat sie eine schwere form der fehlbildung, da sie an der linken hand nicht wirklich einen daumen hat. an der rechten hand ist der daumen dreigliedrig. beides soll / wird wohl operiert werden.

gibt es eltern, deren kinder auch eine polydaktylie haben? oder auch erwachsene, die bereits operiert wurden? suche jemanden zum austausch. bitte per pn anschreiben, ich schau nicht so oft ins forum.

Beitrag von etrapl54- 24.11.10 - 14:10 Uhr

Huhu,

wir haben das nicht, aber meine Tochte hat eine Handfehlbildung.Sie ist in Braunschweig operiert worden (Marienstift Dr. Benatar). Die sind darauf spezialisiert - super, super, super.

Und da hab ich viele Kinder mit sechs Fingern gesehen - eine OP und die Sache war in Ordnung.
Drück Dir also für Euer Kind die Daumen.

Alles Liebe.

Beitrag von madnarine 24.11.10 - 20:50 Uhr

ich habe schon von der klinik in braunschweig gehört und auch schon den chefarzt der kinderchirurgie kontaktiert. der chefarzt verwies mich nach hamburg, da gibt es im wilhelmsstift eine kinderhandchirurgie. (wir haben in zwei wochen einen termin zur vorstellung)

leider wird die sache bei meiner tochter nicht so einfach in einer op in ordnung zu bringen sein und wenn, dann wird es eine sehr lange, komplexe op, da sie an der linken hand keinen daumen hat und erst einer konstruiert werden muss.

aber dennoch danke für die info!

Beitrag von etrapl54- 28.11.10 - 21:06 Uhr

Dann drück ich Dir mal die Daumen.

Bin übrigens bei ahoi-ev.de Mitglied. Vielleicht ist das auch was für Euch?
LG

Beitrag von -monika75- 19.12.10 - 19:25 Uhr

Meine Tochter hatte einen zweiten "Daumen" der nur durchblutet war.
In der Klinik wurde dies nach Entbindung einfach abgeschnürt und es ist abgestorben und abgefallen.
Heute sieht man nur noch einen Knubbel.