Bugaboo Frage!!! zum Frog

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von n.b.82 23.11.10 - 06:37 Uhr

Kann man beim Frog die Schiebestange verstellen? Ist er auch für 1,80 große Männer geeignet? ;-)

Wie ist der Gebrauchtpreismarkt beim 2 Jahre alten Frog so??? Wann bezahlen wir zuviel!!!

DANKE für eure Hilfe
Lg Nina

Beitrag von adcn 23.11.10 - 09:35 Uhr

Hallo Nina

Also wir haben zwar einen etwas älteren Frog, aber da kann man die Schiebestange nicht verstellen. Ich glaub, das ist erst seit dem neueren Modell Camäleon möglich. #kratz
Mein Mann ist 1.75 m und kommt mit dem Wagen prima zurecht. Überhaupt würde ich meinen Bugaboo nie mehr hergeben. Ich liebe diesen Wagen! #verliebt Er ist super leicht, einfach zu handhaben einfach nur toll.

Beim Preis kommt es sehr darauf an, wieviel Zubehör (also Wintersack, Regenverdeck, Sonnenschirm usw.) noch mit dabei ist. Ohne Zubehör würde ich für einen 2-jährigen Bugaboo nicht mehr als 400 Euro bezahlen, denke ich mal.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

LG, Angela

Beitrag von manipani 23.11.10 - 19:14 Uhr

Hey!

Ich habe mich schon sehr viel mit den Bugaboos bescheftigt und habe selber einen Cameleon! ich liebe ihn!!!

Aber bei dem Frog würde ich aufpassen wenn du ihn gebraucht kaufst! Der wird schon seit über 2 Jahren in Europa nicht mehr verkauft. Und es gibt auch den Classic den viele im Internet als Frog verkaufen! Der Classic ist meiner meinung nach Schrott!!!

Wenn du dir einen gebrauchten kaufst dann würde ich dir einen Verkäufer empfehlen der in deiner nähe ist damit du ihn dir anschauen kannst. Und mehr wie 350-400 darf er ohne zubehör meiner meinung nach nicht kosten ausser er ist wirklich in so einem tadellosen zustand dann bis zu 500!

Eine Freundin hat über E... einen Frog um 350,- gekauft. Dieser stellte sich dann als ziemlich kaputter Classic heraus. Mit viel Glück konnte sie sich das Geld zurück erstreiten! Auch sind viele Bugaboos die im Internet als gebraucht verkauft werden geklaut also immer darauf achten das das Grundzubehör dabei ist und der sticker mit der nummer (weis grad ned wie die heisst) am gestell unten klebt!

Meine Schwester hat auch gebraucht im Internet einen ziemlich schrottigen gecko gekauft (350,- aber samt allen zubehör was es gibt!)! Sie benutzt ihn zwar aber richtiger fahr komfort ist das nicht.

Dafür hat eine andere Freundin sich einen Cameleon um 650,- gekauft der ist TOP! Auch gebraucht!

Wenn ich meinen Cameleon jetzt verkaufen würde (er ist 1 3/4 Jahre alt) dann würde ich mindestens 650,- dafür wollen. Ich hege und pflege ihn aber wie manch ein Mann seinen tollsten Sportwagen und er ist noch wie neu!

Wo würdest du deinen denn kaufen?

Beitrag von manipani 23.11.10 - 19:15 Uhr

Ach und die Stange kann man am frog nicht verstellen! Das geht nur beim Cameleon und beim Bee!

Beitrag von n.b.82 23.11.10 - 19:24 Uhr

danke für deinen Beitrag ... hat mir sehr geholfen... ja hab jetzt immer im Internet geschau t. Werde jetzt aber mal bei quoka.de schauen ... da kann man ja nach Ort und Abholung schauen/suchen ... hab ja auch noch Zeit - bin jetzt erst in der 13 Woche - möchte aber unbedingt einen Bugaboo... obwohl ich auch schon die hier im Internet gesehen hab... aber ich finde keine Preise im Netz:
http://www.beebop-kinderwagen.de/

Hast du davon schon gehört?

Lg Nina

Beitrag von manipani 23.11.10 - 20:37 Uhr

Den kenn ich auch! Kostet bei Babytrader.eu 395,- !
Eine Freundin hat sich den mal überlegt weil er ja Bugaboo ähnlich ist. Der ist aber ungefehr doppelt so schwer glaube ich! Bei Babytrader habe ich übrigens meinen Bugaboo gekauft! Die sind dort um einiges günstiger als im normalen Handel!

Kein nachgemachter Bugaboo kommt meiner meinung nach an den echten heran! Der ist einfach so toll. Ich wollte am liebsten auch fürs 1. Kind schon einen haben konnten ihn uns aber nicht leisten. Hab wir nach massenhaft vielen scheiss KiWä ihn dann für mein 2. Kind geleistet (ich hab so viel geld für schlechte billige Kiwä ausgegeben in meinem Leben da hätt ich mir gleich einen kaufen sollen) weil ich mir sicher war das wir noch ein 3. wollen. Also zur not würde ich mir die nächsten Monate ein bischen Geld zusammen kratzen und ihn neu kaufen. Wenn du noch Kinder haben willst zahlt es sich auf alle fälle aus. Und nicht zu vergessen der wiederverkaufswert ist auch ziemlich hoch.

Ich kann dir fast zu jedem Kinderwagen weiter helfen. Ich hab mich wirklich über sehr viele Kiwä (für mich und etliche Freuninen) informiert!

Was ich beim Bugaboo auch toll finde: den kann man wirklich ewig nutzen! Man braucht nie einen Buggy. Ein nachteil für mich ist das ich immer Angst habe das er geklaut wird, desshalb lasse ich ihn nie unbeaufsichtigt irgendwo stehen (beim Kinderarzt oder so...) aber bis jetzt bin ich auch noch nie in so eione Situation gekommen. Nur mein Schwager hat ihn mal im Museum irgendwo stehen lassen und ist dann mit den Kids weg! Gott sei dank war er nicht weg!!!

Beitrag von n.b.82 24.11.10 - 06:35 Uhr

eigentlich wollen wir kein Kind mehr danach - wir haben ja schon einen Sohn mit 4,5 Jahren ;-)

Aber du hast schon Recht - er zahlt sich wahrscheinlich doch aus ... ich werd mal sehen und vielleicht mach ich ja doch noch nen Schnäppchen ...

Lg Nina

Beitrag von n.b.82 25.11.10 - 06:36 Uhr

Hi - sorry das ich dich nochmal nerve w/ dem Thema Bugaboo ... hab jetzt mal ein bisschen geschaut im Netz...

Bei Babytrauder kostet der Carmeleon 765 Euro ( ist ja schon kräfig reduziert)

Bei Ebay hab ich auch geschaut da gibts Angebote für 699 Euro NEU Farbauswahl mit ganz normalem Zubehör aus den Niederlanden.
http://cgi.ebay.de/Bugaboo-Cameleon-Alle-Base-Farben-Fleece-Dunkel-Blau-/120648226518?pt=DE_AllesUmsKind_Baby_Kinderwagen_Buggies&hash=item1c1731d6d6

Und dann hab ich noch ein Angebot gesehen aus Österreich auch NEU für 499 Euro ... da sieht aber der Buggyaufsatz so komisch aus ...
http://cgi.ebay.de/Bugaboo-Cameleon-Wunschfarbe-Basis-sand-/140337957737?pt=DE_AllesUmsKind_Baby_Kinderwagen_Buggies&hash=item20accb4b69

Wie können denn dieses Preisunterschiede entstehen? Ist das aus Österreich dann vielleicht kein Original mehr???

LG Nina

Beitrag von manipani 25.11.10 - 10:54 Uhr

Mit den Niederlanden weis ich auch nicht! Aber der aus Österreich ist gebraucht. Das ist ein Onlineshop der gebrauchte Bugaboos verkauft! Meiner Meinung nach um zu viel Geld aber dafür hat man glaub ich ein rückgaberecht und irgenwie ist es auch sicherer!

Also ich habe meinen bei babytrader gekauft um damals 699,- excl 35,- versand. Aber ich hab ein Sonnendach und einen UV Schutz (original Bugaboo) dazu bekommen gratis. Ich denke das war desshalb weil ich eigentlich keinen Versand hätte zahlen müssen. Du müsstest halt per email anfragen!