Januar Mamis -.-* was eine Nacht SiLoPo

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mauz87 23.11.10 - 07:10 Uhr

Morgen Mädels!

Schmeiße mal ne Runde Kakao, da Ich keinen Kaffee darf momentan ...

Oh man Ich habe micht bestimmt zichtausende Male gedreht und gewendet und konnte kaum schlafen.
Das ist echt nicht mehr nett gewesen.Dann strampelte unser kleiner Mann so rum das es einfach unangenehm war des weiteren kamen dann auch noch Senkwehen ohje ohje....

Und meine Finger machen AUA :-(

Wie gehts euch?


Sry fürs #bla , aber musste mal raus ;-)

lG mauz

Beitrag von nadja.1304 23.11.10 - 07:16 Uhr

Morgen,

meine Nacht war in etwa genauso, sehr unruhig. Gestern Abend ein paar fiese Übungswehen, nicht richtig schmerzhaft, einfach unangenehm. Naja, und jetzt überleg ich grad, ob ich mich nochmal aufs Ohr leg oder nicht. Und Mausi hat Multitasking entdeckt. :-) Sie haut jetzt gleichzeitig unter den Rippen und auf die Leisten. Sehr interessantes Gefühl, wirklich.

LG Nadja

Beitrag von mauz87 23.11.10 - 07:26 Uhr

Hehe, ja würde mich auch gern hinlegen, doch habe noch eine Tochter von 2 Jahren hier die nicht begeistert wäre :-P...Von daher bsi heute Mittag muss Ich ausharren bis Sie ne Std schläft dann kann Ich mich auch noch was hinlegen.

Beitrag von nadja.1304 23.11.10 - 07:31 Uhr

Hihi, ja das stimmt. :-) Na dann hoff ich mal, dass die Stunde Schlaf wenigstens dann erholsam wird.

Beitrag von mauz87 23.11.10 - 07:34 Uhr

Ohja Ich hoffe auch inständig das Ich etwas ausgeruht bin dann :-)

Beitrag von ohneworte88 23.11.10 - 07:22 Uhr

Hallo mauz,
OMG wie ich mit dir fühle!
Bin seit Sonntag mal wieder im Krankenhaus und konnte nicht eine Nacht schlafen, auch jetzt bin ich schon seit halb 4 wieder Putz munter, aber eigentlich tot müde:(

Mein Sohnemann strampelt auch ohne Unterbrechung und irgendwie geht es mir einfach nur grausam!

Hoffen wir mal die nächste Nacht wird besser!

Lg Ilka +Fynn- Luca (4)+ Marlon Joel (32 SSW)

Beitrag von mauz87 23.11.10 - 07:28 Uhr

<OMG wie ich mit dir fühle!>

Danke :-)

Das mit dem KH ist ja nicht so dolle.
Dann wünsche Ich dir mal gute Besserung .

Und Ich hoffe auch das die Nächte nun mal etwas besser werden. Wir haben ja schon ältere Kinder ;-) die brauchen uns ja auch....

lG

Beitrag von sako227 23.11.10 - 07:27 Uhr

Guten Morgen!
Ich gehör zwar nicht mehr ganz zu den Januarmamis.. aber mir gehts leider momentan trotzdem ähnlich :-( war die letzten 5 Nächte mehr wach als das ich geschlafen habe... drehung von links nach rechts und wieder zurück und wenn ich vll dann doch endlich mal hätte einschlafen können, dann strampelt die Maus oder ich muss mal wieder auf Toi.. *grml*
werd mich jetzt mal wieder hin hauen und wenigstens nochmal ne Stunde schlaf abzukriegen! ;-) Sonst bin ich heut wieder unausstehlich.. mein armer Mann!!

Beitrag von bluemchen85 23.11.10 - 07:38 Uhr

Huhu,

habe auch mal wieder eine harte Nacht hinter mir...

Keine Schlafposition ist bequem, dauernd muss ich mich drehen (allein das ist schon eine olympische Disziplin...), dann alle 2 Std. auf Toilette...
Nach meinen Toilettengaengen kann ich dann lange nicht mehr einschlafen, da mein Mann so schnarcht.
Wenn ich dann endlich eingeschlafen bin, drueckt schon wieder die Blase usw...
So sehen meine Naechte seit Wochen aus.

Mir kommts echt schon so vor, als wuerde ich auf das Baby vorbereitet werden;-)

lg,
bluemchen, 34.SSW

Beitrag von mauz87 23.11.10 - 07:47 Uhr

Mir kommts echt schon so vor, als wuerde ich auf das Baby vorbereitet werden

Das ist wirklich so ;-). Die schlaflosen nächste werden uns schon quasie antrainiert ohne Flax, Ich hatte es bei meiner Großen auch nur Ihc konnte wenigstens noch auf der Seite vernünftig liegen was nun beim zwieten nicht mehr möglich ist da alles zieht zwackt udn weh tut.

Beitrag von holly38 23.11.10 - 07:52 Uhr

morgen mauz und an alle mitleidenden,

ja ja ich glaube wir sind jetzt einfach in einem stadium in dem wir wirklich durch schlafentzug auf das baby vorbereitet werden.
nachts von rechts nach links und tagsüber todmüde. ist schon ätzend.
was total doof ist, ich werde dann wach weil mir richtig die hüfte wehtut. tja und dann der kampf mit der stillschlange unter der decke um mich umzudrehen aber die stillschlange in der richtigen position zwischen den knien zu halten lol... letzte nacht sagt mein schatz doch glatt zu mir....schatz.... klingst gerade wie ein wallross.... ich lieb dich trotzdem ;-)...tja ab und zu entfährt mir beim drehen dann ein ufff und seufz und andere komische geräusche #rofl ;-) aber was solls....
also mädels, durchhalten.. der januar kommt mit gewissheit...
lg holly #winke

Beitrag von mauz87 23.11.10 - 09:59 Uhr

Lach Ich kenne das Ich sage immer Ich fühle mich wie nen Pottwal :-DAber da sagt mein Mann nenene sag doch nicht sowas... ;-)...

Ich sehne mir den Januar bei....

Beitrag von honey013 23.11.10 - 08:04 Uhr

Guten Morgen!#winke

Also mir ging das a, Wochenende so wie dir. Unser Kleiner hat einfach die ganze Nacht keine Ruhe gegeben, so dass ich nach 2,5 Stunden Schlaf um 03.45 Uhr wieder aufgestanden bin. Er hatte sich richtig schön unter die Rippen gekuschelt und kräftig gestrampelt! *aua*#schwitz

Obwohl ich Magnesium nehme, hab ich irgendwie städig Krämpfe momentan.
Sonst gehts uns aber gut.
Seit einigen Tagen kommen schon die ersten Tröpfchen Vormilch...ständig hab ich morgens nen kleinen nassen Fleck auf meinem Schlafshirt.#augen:-)

LG honey013 mit #baby-Boy 30+6#verliebt