Fragen zum Zyklus Blatt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jen90 23.11.10 - 07:12 Uhr

Guten Morgen ihr lieben!

Also heute ist mein erster Tag im neuen ÜZ. Deshalb wollte ich dann morgen gern ein ZB anfangen, damit man dort vllt auch den eisprung erkennen kann.. zusätzlich nutze ich noch den cbm ab diesem zyklus. das ist jetzt erst mein 2 üz deswegen kenne ich mich null aus.

Ich muss eig jeden Morgen bis auf 1 mal die woche um 6.40 aus den federn. jeden montag und alle 2 wochen donnerstag um 5.50. Ist das schlimm wenn ich eine stunde später messe???

Oder wie verhält sich das an den wochenenden? Ich bin kein partygirl, aber alle 2-3 wochen gehe ich auch mal weg... muss ich dann wenn ich erst um 3-4 zu hause bin trotzdem um die zeit messen? (hatte dann ja noch keinen schlaf) oder geht es dann auchmal später?

Liebe grüße :)

Beitrag von lichterglanz 23.11.10 - 07:28 Uhr

Guten Morgen #winke

Ich würde wohl jeden Morgen um 5:30 Uhr messen - und wenn ich länger schlafen kann, dann eben weiter schlummern :-)

Da Alkohol und Schlafmangel die Temperatur verfälschen kann ist die Tempi natürlich nach einem Party-Weekend nicht wirklich aussagekräftig. Aber das ist ja nicht so schlimm, den Wert kann man dann ja ausklammern. Wenn es nur so selten vorkommt, dann ist das sicher kaum der Rede wert. Messen würde ich da wohl einfach zur gewohnten Zeit.

Da Du ja den CBM auch verwendest verpasst Du Deinen ES garantiert nicht :-)

Viel Erfolg im neuen Zyklus!
Lichterglanz

Beitrag von jen90 23.11.10 - 07:31 Uhr

Danke :) Dachte mir das ich das ZB zusätzlich verwende, da man ja dort auch erkennen kann ob der ES statfindet, so kann ich vergleichen ;-)

Oder falls der CBM nichts anzeigt. Da das wohl im ersten ÜZ mit ihm ab und an mal is, da er ein en wohl "kennenlernen" muss #rofl

Beitrag von emotionsflexibel 23.11.10 - 07:30 Uhr

huhu

jede frau ist anderst und das musst du raus finden wie dein körper darauf reagiert, wenn du mal später ins bett gehst und/oder misst!

meistens macht es nichts aus...wichtig ist das du geschlafen hast, bevor du misst!

wenn ich mal um 4 uhr erst ins bett geh und dann um 10.00 uhr messen und nicht wie gewohnt um 6.30 macht das bei mir nichts aus! ich reagiere nicht auf unterschiedliche messzeiten, sondern auf zu wenig schaf!


probier es aus....und lerne deinen ZK kennen....viel spaß dabei! :-D