Zyste

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von eishockeyfan 23.11.10 - 08:58 Uhr

Guten morgen,

mich beschäftigt eine Aussage meiner FÄ gestern. War wegen Dauerblutung gestern bei Ihr. Bei der Untersuchung hat sie eine Zyste gesehen und auf Nachfrage meinte sie, das ist normal, man hat jeden Monat ein immer abwechselnd. Habt Ihr das schon mal gehört?

Bin ganz durcheinander, weil ich bereits am 22. Juni zur Ausschabung war und jetzt schon wieder muss.

Wäre für Eure Antworten dankbar.

LG Sandra

Beitrag von majleen 23.11.10 - 08:59 Uhr

Was sie meint ist eine Gelbkörperzyste und ja, die hat man in jedem Zyklus. Das sind die Überreste des gesprungenen Follis.

Beitrag von eishockeyfan 23.11.10 - 09:05 Uhr

Ah ok. Hab mal gegoogelt und einige Informationen gefunden. Bin mir bloß etwas unsicher, weil ich dachte ich hatte letzten Zyklus keinen ES.
Ach irgendwie ist alles komisch.

Ich danke Dir aber für die Antwort