Bin heute total depri :-(

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von miranda80 23.11.10 - 09:11 Uhr

Hallo ihr da,

ich bin heute irgendwie total traurig... bin jetzt in den 5. ÜZ gestartet... (ich weiss, eigentlich ist das nicht viel) aber ich hab Angst das bei mir was nicht stimmt und ich deshalb kein Baby bekommen kann :-(. Das macht mich momentan so traurig und ich könnt als echt heulen :-(. Ich weiss, vielen von euch gehts auch so... Aber ich weiss nicht wie ich mich ablenken soll oder mal an was anderes denken... ich glaub ich setze mich damit auch ziemlich unter Druck :-(. Ist momentan alles doof und bald ist Weihnachten und so... Hatte mir das alles leichter vorgestellt....

Sorry fürs viele #bla #bla #bla

Beitrag von majleen 23.11.10 - 09:14 Uhr

#liebdrueck

Ich glaub, daß es sich viele leichter vorgestellt haben. Ich genauso. Bin aber auch schon im 26ÜZ.

Leider ist 1 Jahr ganz normal. Die Chancen sind bei gesunden Paaren in jedem Zyklus ca. 20-25%.

Ich bin gestern in den neuen Zyklus gestartet. Mit ein bißchen Glück gibts doch noch den positiven SST zu Weihnachten.

Viel Glück #klee#klee#klee

Beitrag von miranda80 23.11.10 - 09:16 Uhr

Ich weiss, aber ich weiss ja auch nicht ob bei mir alles ok ist und ob ich auch tatsächlich gesund bin, nach allem was man so schon liest... das hat mich alles so verunsichert :-(.
Wenn ich dann lese wieviele Paare ungewollt schwanger werden, weil einmal die Pille vergessen wurde... da fass ich mir an den Kopf :-( wenn ich das alles gewusst hätte, hätte ich mir das jahrelange Pille nehmen sparen können :-(

Beitrag von majleen 23.11.10 - 09:20 Uhr

Ich glabe, daß man sich selbst einfach verrückt macht, wenn man alles hier liest. Ich habe zuerst auch 1 Jahr lang nichts gemacht. Außer Persona, denn ich hab damit verhütet. Die Pille hab ich nie genommen.

Ich bin froh, daß ich 1 Jahr einfach alles auf mich zukommen hab lassen, denn wenn man mal hier ist, kommt man kaum mehr wieder weg :-p

Sicher gibt es viele Tipps, aber eben wie du schon gesagt hast auch viel das Angst macht.

Führe lieber dein ZB und beobachte deinen ZS.

Viel Glück #klee

Beitrag von miranda80 23.11.10 - 09:22 Uhr

Danke, bin echt froh das ich mich hier so ausheulen kann.... Meinen Schatz will ich auch nicht ständig damit belasten... ich kanns irgendwie nicht einfach auf mich zukommen lassen, dass sagt mein Partner auch immer, dass ich mal locker sein muss und einfach glücklich sein mit ihm... Aber wie du selber weisst fehlt halt ein Stück zum Glück... :-(

Beitrag von teilzeitmama 23.11.10 - 09:17 Uhr

Es gibt nicht "viel #bla#bla#bla", das muss raus und das ist gut so...
Denn nur so wirst du dich besser fühlen...#huepf

Sicher setzt du dich zu sehr unter druck, aber wenn man sich mal in die Lage derer versetzt, die wie du endlich schwanger sein wollen und schon "ewig" üben, da ist es sicher nicht leicht, den druck auszugliedern....


Ich drücke dir auf jeden Fall die daumen, dass du endlich#schwanger wirst#pro

Beitrag von miranda80 23.11.10 - 09:19 Uhr

Danke, lieb von Dir....
Ich versuch ja nicht dran zu denken und sag mir dann auch mal... nächsten ZK machst du mal nix... und schon ertappe ich mich wieder dabei, das ich morgens nach dem Thermometer greife und messe und lauter solche Sachen... ich hab Angst wenn ich mich nicht überwache, dass ich vielleicht etwas übersehe oder sonst was...