Bitte um hilfe - Plätzchenteig zerbröselt

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von melli92 23.11.10 - 09:53 Uhr

Guten morgen ihr lieben,:-)

ich bräuchte mal schnell eure Hilfe, ich habe ein neues Plätzchenrezept.#mampf
Das habe ich aus dem Milka Rezeptheft es lautet:

200g Milka Schokolade
100 g Butter
300g Mehl
1 Tl Backpulver
1 Ei

das habe ich alles verknetet, über Nacht in den Kühlschrank und wollte gerade Hörnchen formen, jetzt bröselt der Teig so, das ich weder Hörnchen machen kann noch kann ich ihn ausrollen.#heul

Kann mir jemand helfen, wie ich den Teig noch retten kann?#gruebel

Vielen Dank schon mal:-D

LG
Melli

Beitrag von coccinelle975 23.11.10 - 10:28 Uhr

Hast Du schon eine Lösung für Dein Teigproblem gefunden?

Mir geht es mit den Mürbteigen meist so, wenn Du zu hart geworden sind. Ich laß die dann ne Weile liegen und wenn der Teig wärmer geworden ist, dann läßt er sich auch wieder wunderbar ausrollen, formen,...

Mußte man den Teig kühlen? Schokolade läßt sich doch warm viel besser verarbeiten.
Was für Hörnchen willst Du da machen? Hören sich lecker an.

Liebe Grüße
Silke

Beitrag von melli92 23.11.10 - 10:37 Uhr

Hallo Silke,:-D

ich dachte ich müsste ihn in den Kühlschrank tun, war warscheinlich falsch#aha
Jetzt lass ich den Teig mal heraussen liegen und probier es nachher noch mal.#mampf

Danke schön für deine Antwort.#liebdrueck

Es sollten Milka Weihnachts - Schokoladenkipferl werden, eigentlich sollte die Weihnachtsschokolade in den Teig, die mögen wir aber nicht so darum hab ich 2 Tafeln normale Milka genommen.:-(

Kennst du Vanillkipferl, genau so formen, also ich mach immer eine Kugel und wuzel die dann in der Hand bis sie in der Mitte dicker und die Enden dünner sind, dann bieg ich sie zu Hörnchen und lege sie aufs Blech.#mampf

Bei den Schokohörnchen werden dann noch die Spitzen in Schokolade getaucht.:-p

Ich hoffe das war einigermassen verständlich#kratz

Ganz liebe Grüße aus Neuburg a. der Donau#freu

Melli

Beitrag von coccinelle975 23.11.10 - 10:45 Uhr

Hallo Melli,

Vanillekipferl stehen noch auf meiner Backliste, aber Deine hören sich viel besser an. Schreib mir doch bitte, wie sie geworden sind, dann mach ich vielleicht halb Vanillekipferl und halb Schokoladenkipferl.

Schokolade liebe ich und ich hab ganz viele Schokoladenplätzchen - bin eigentlich eher auf der Suche nach anderen, denn nicht jeder kann so viel mit Schokoladenplätzchen anfangen wie ich.

Seit 3 Jahren meine Lieblinge sind: Datteln mit Marzipan-Rum-Füllung und das Ganze in geschmolzene Schokolade eingetaucht #koch Gehen total schnell und schmecken selbst mir einem "Marzipan-Hasser".

Liebe Grüße
Silke

Beitrag von mrsviper1 23.11.10 - 13:10 Uhr

Hallo,

Wenn der Mürbteig zu bröslig wird einfach noch etwas Butter hinzufügen.

Lg Tina

Beitrag von eve67 23.11.10 - 13:27 Uhr

Hallo Melli,

sieh mal nach welchen Typ Mehl du verwendet hast.
Bei uns in Österreich heißt es "glatt" "universal" "griffig".

Das ist mir auch schon passiert, bei griffigem Mehl hält der Teig nicht,
dafür ist es für Streusel z.B. super geignet.
Für Mürbteig verwende ich glattes Mehl - bei mir klappt das gut.

Das hilft dir zwar jetzt nichts, aber vielleicht beim nächsten Mal.

LG
Eve