Wann testen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von minimaus2011 23.11.10 - 10:23 Uhr

Wenn die einnistung erst am 10. Tag stattfindet wann sollte man dann testen? Hatte gestern bei ES+10 bissel dunkles blut im schleim und auch ziehen im UL.
Den test den ich heut morgen gemacht habe war negativ. Wae es zu früh zum testen?
Wir haben keine chance ausgelassen um bienchen zu setzten,
am 26.11. soll ich laut recher meine mens bekommen.
Normaler weise hab ich bevor die mens kommen immer so cremigen zervix aber er ist dieses mal klar und mein mumu ist fest und zu. Wenn mir kalt wird und sich die Brustwarzen zusammen ziehhen dann ist der vorhof irgedwie dunkler.

Was sagt ihr dazu? ,,,


Beitrag von majleen 23.11.10 - 10:25 Uhr

Ich persönlich würde niemals vor NMT testen. Fals ich jemals dazu komme, dann erst bei ES+18, denn genau da hab ich schon meine Mens bekommen. Viel Glück #klee

Beitrag von wartemama 23.11.10 - 10:26 Uhr

Wenn der Test heute morgen negativ war, würde ich in zwei/drei Tagen noch einmal testen.

Viel Glück! #klee

LG wartemama

Beitrag von minimaus2011 23.11.10 - 10:29 Uhr

Mir tun auch die Brüste weh spannen irgendwie. Und mein kreislauf spinnt auch bissel.

Beitrag von wartemama 23.11.10 - 10:34 Uhr

Das muß leider nicht zwingend auf eine SS hindeuten.... aber ich drücke Dir fest die Daumen, daß es daran liegt. #klee