Zunahme nach dem Stillen

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von teilzeitmama 23.11.10 - 10:25 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich hab da mal eine Frage, obwohl ich nicht so ganz weiß, ob ich mit diesem Thread hier richtig bin...!?
Als ich im Oktober 2007 meinen Sohn zur Welt gebracht habe, war ich stolz, denn ich hatte weniger auf den hüften wie vor der Schwangerschaft...
Aber schon wenige Monate später hatte ich dann über 85 kg auf den Hüften...
Ich bin verzweifelt, denn ich versuche seitdem abzunehmen und bin mittlerweile bei fast 100 kg...:-(#wolke

Vielleicht gibt es Mamas die ähnliche Erfahrung gemacht haben und mir vll. tips geben können!!!

Beitrag von gslehrerin 23.11.10 - 11:25 Uhr

Ich hab mir während der Stillzeit (gut, die ging auch lang) ganze 10kg angefressen. Ich hab das mit Schlank im Schlaf nach Dr. Pape gemacht, ging super. Kein Jojo. Kann man auch während des Stillens schon machen.

LG
Susanne

Beitrag von teilzeitmama 23.11.10 - 12:12 Uhr

das habe ich auch probiert, aber ich verstehe das noch nicht so ganz, trotz zwei bücher...
Ich habe gedacht man darf abends keine kohlenhydrate essen... dann lese ich wieder dass man ein bisschen darf...
Kann mir da jemand weiter helfen???

Beitrag von gslehrerin 23.11.10 - 13:46 Uhr

Ein bisschen heißt, dass du fast nichts auf den Tisch bringen kannst, in dem sich keinerlei Kohlenhydrate befinden. Quark hat z.B. sehr viel Eiweiß, aber eben auch ein paar Kohlenhydrate, darf man also abends essen.
Es gibt heir auch einen SiS-Club.

Beitrag von fragmaledeltraud 23.11.10 - 14:34 Uhr

Dann füttere halt käufliche Säuglingsmilch, dann hast Du nicht wieder den Stress mit dem so häufigen Brustnuckeln und isst wieder normal.

Beitrag von lilly7686 23.11.10 - 14:36 Uhr

Oh mein Gott, die freundliche Astrid hat nen neuen Nick...

Beitrag von culturette 23.11.10 - 20:56 Uhr

und ne neue Masche...

Beitrag von gslehrerin 23.11.10 - 22:24 Uhr

Dann hat sie aber auch mehr zeit, um noch mehr zu essen...

(sorry an die TE)