Sind denn alle so drauf?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von piensje20 23.11.10 - 10:34 Uhr

Guten Morgen!

Ich möchte euch alle mit Kinderwunsch mal etwas fragen. Es geht um die Reaktionen meiner Freundinnen, die ich überhaupt nicht nachvollziehen kann, aber irgendwie haben sie alle die gleiche Meinung. Bin echt mal gespannt, was nun von euch kommt :-p

Also. Nach viel hin und her hat mein Mann ja endlich auch zugestimmt, ein zweites Kind zu bekommen. Jetzt wäre es genau JETZT der Zeitpunkt gewesen, es anzugehen und genau zu der Zeit bin ich krank geworden. Halsweh, Nase erst total zu mittlerweile total am laufen, Husten etc, alles was man eben so hat. So, die Mädels, denen ich erzählt habe dass wir wieder schwanger werden wollen meinen jetzt irgendwie alle, einstimmig, dass wäre ihnen egal, sie hätten trotzdem #sex...
#schock Hallo?! Wie, trotzdem??? Ich kann mir das kaum vorstellen, wenn ich mir so denke, plötzlich keine Luft mehr zu bekommen, mir "Rotz" aus der Nase läuft, ich einen Hustenanfall bekomme UND VOR ALLEM ich es ja überhaupt nicht richtig genießen könnte. Also so möchte ich kein Kind zeugen, ihr etwa???? Bin ich jetzt zu prüde oder was? Ist ja jetzt nicht so, dass ich wie ein Pandabärchen nur so selten schwanger werden kann, geht doch nächsten Monat auch wieder...#kratz
Bin jetzt echt mal auf eure Meinung gespannt...

#winke Piensje

Beitrag von clautschy86 23.11.10 - 10:39 Uhr


Also ich hatte GV an dem Tag an dem ich eine Zahn Op hatte.. war auch nicht gerade "hemmungslos" da ich starke Schmerzen hatte :-(
Aber es hat ordentlich geschnaggelt und ich wurde schwanger.. vl grade deswegen weil ich dachte: Das wird eh sicher nichts und im Kopf komplett frei war ;-)
Leider FG in der 7. SSW .. :-(

Beitrag von piensje20 23.11.10 - 10:46 Uhr

Oh das tut mir leid mit der FG :-(
Wünsche dir viel Glück zum nächsten Versuch!!!

#herzlich piensje

Beitrag von clautschy86 23.11.10 - 11:24 Uhr


danke lieb von dir!

Hoff bei dir klappt es auch bald #freu

Beitrag von -tiara- 23.11.10 - 10:41 Uhr

Laß dir bloß nix einreden, du sollst dann #sex haben wenn dir danach ist und es dir gut geht und dir nicht gleich von Anfang an Streß machen, du siehst das völlig richtig, ihr seid noch ganz am Anfang und könnt alles noch genießen bis zum #schwanger werden!
Viel Spaß dabei! #huepf

Beitrag von piensje20 23.11.10 - 10:47 Uhr

Danke, endlich mal jemand, der mich versteht. Ich weiß ja nicht, was die Mädels hier denken :-D Immerhin haben wir ja auch shcon eine Tochter!

Vielen Dank und liebe Grüße

Beitrag von wartemama 23.11.10 - 10:43 Uhr

Pandabärchen? Das hast Du ja süß formuliert! #rofl #hicks

Ehrlich? Wenn ich so krank gewesen wäre, hätte ich nicht mit meinem Mann schlafen wollen. Es ist für mich eine sehr unschöne Vorstellung, in diesem Zustand mit meinem Mann intim zu werden - ganz zu schweigen davon, daß es für den Mann in diesem Moment wohl auch alles andere als schön wäre.

Von daher kann ich Dich voll und ganz verstehen. Das hat für mich in keinster Weise etwas mit "prüde" zu tun; ich finde es eher vernünftig!

LG wartemama #winke

Beitrag von piensje20 23.11.10 - 10:50 Uhr

Hihi super!!!!
Und da sagst du noch was meinem Mann wäre das nämlich auch nicht so angenehm gewesen, da verstehe ich mitterweile so einige Paare in meiner Umgebung nicht mehr!!!
Ach wie schön, das mich hier einige Verstehen :-D

Beitrag von manja112 23.11.10 - 10:46 Uhr

Nun, ich würde auch nicht gerade in Stimmung kommen wenn ich mir das Husten unterdrücken müsste.. mir die Schnatter nicht hochziehe nur damit der Mann in fahrt bleibt #blume

Beitrag von sweetbeat 23.11.10 - 10:51 Uhr

Ich würde auch drauf verzichten. Und generell Sex nach Lust und Laune haben. Selbst wenn man gesund ist, seinen Eisprung hat, und trotzdem aus anderen Gründen keine Lust hat finde ich das auch nicht tragisch!
Irgendwo sollte die ganze Geschichte ja auch noch Spaß machen!

Beitrag von sunshine1176 23.11.10 - 11:17 Uhr

Also wenn ich krank bin, dann bin ich krank! Dann geht eigentlich gar nichts! Egal wie schief mich alle anderen anschauen! Das hat mit Prüde nichts zu tun!

Als ich letztes Jahr "reif für die Befruchtung" ;-) war, war mir schlecht, ich hatte Kopfschmerzen und auf alles Lust, aber nicht darauf! War schade, aber wie du schon sagtest, geht ja nächsten Monat wieder!
Wir haben das verschoben und da ich dann direkt schwanger geworden bin, können wir uns heute an ein wunderschönes We erinnern!

Ein Kind haben zu wollen ist toll, aber nicht um jeden Preis!

Ich wünsche dir eine gute und schnelle Besserung und nächsten Monat habt ihr die gleiche schöne Chance wieder!

Beitrag von tamil1975 23.11.10 - 11:24 Uhr

Also im 1. ÜZ würd ich es auch langsam angehen lassen. Nach 1,5 Jahren und der weglaufenden Zeit wäre es mir ehrlich gesagt egal, da würde mich glaub ich keine Erkältung davon abhalten....

Beitrag von siem 23.11.10 - 16:52 Uhr

hallo

also ich entscheide grundsätzlich (gesund und krank) spontan mit meinen mann ob wir lust auf sex haben und bespreche es nicht ein paar stunden vorher mit meinen freundinnen. mit wievielen hast du das denn vorher ausdiskutiert? und solltst da nicht lieber dein mann seine meinung zu abgeben, ob er verrotzt mit dir schlafen will (abgesehen von deinem eigenen empfinden, welches vorrang hat)?

lg siem

Beitrag von piensje20 23.11.10 - 20:15 Uhr

Ich habe mit Sicherheit nicht ein paar Stunden vorher mit meinen Freundinen darüber diskutiert ob ich Sex haben soll oder nicht...
Ich habe ihnen lediglich gesagt, dass ich wieder schwanger werden will und im Moment leider erkältet bin, wo ich jedesmal nur die Antwort bekam "und, das würd e mich nicht abhalten!" Da es eben drei verschiedene Mädels waren hat mich das schon sehr gewundert...