Wann testen: NMT + ? oder ES + ?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sumeriel 23.11.10 - 10:54 Uhr

Hallo Ihr lieben,

ich bin noch relativ neu hier und verfolge eure Forumsbeiträge mit sehr viel Interesse (Suchtgefahr).

Ich befinde mich derzeit noch in meinen ersten ÜZ und hab daher noch einige offene Fragen.

Eigentlich gibt es jeden Tag einen Beitrag zur Frage "Wann testen" und ich möchte mich nun da einreihen. Mir ist aufgefallen, dass die Empfehlungen doch meist 5 Tage auseinanderliegen. Woran liegt das? Funktioniert bei den einen der Frühtest einen Tag vor NMT und bei den anderen nicht (weil kompett anderer Hormonhaushalt)?

Ich selbst hab meinen Zyklus noch nicht soo gut im Blick. Ich weiß nur, dass ich in der Nacht von 20.10 aus 21.10 den ersten Tag meiner letzten Mens hatte und mein Eisprung (laut Ovutest) am 13.11 oder 14.11. Da mein Zyklus so in etwa 35 Tage lang ist (Pille nehm ich seit ca. einem Jahr nicht mehr), würde ich morgen oder übermorgen meine Mens erwarten.

Heute früh hab ich dann getestet (allerdings mit einen Schwangerschaftstest mit schlechten Beurteilungen, weil ich den noch rumliegen hatte (10ner)) und der war negativ. Hab ich vielleicht zu früh getestet und es besteht noch Hoffnung, oder heißt es ab in den den 2. ÜZ?

P.S. Mit geht es übrigens super. Sonst hab ich immer prämenstruale Beschwerden, die diesmal allerdings auf sich warten lassen...

Viele liebe Grüße an euch alle

Beitrag von majleen 23.11.10 - 10:58 Uhr

Wann jemand testet, das ist einfach ansichtssache. Ich z.B. würde nie vor ES+18 testen. Ich halte einfach nichts vom Testen vorm NMT.

Wenn dein ES am 13.11. war, dann bist du jetzt erst bei ES+10 und das ist oft noch zu früh.

Die 2ZH ist normalerweise zwischen 12 und 16 Tagen lang.

Viel Glück #klee

Beitrag von sumeriel 23.11.10 - 11:02 Uhr

also sehe ich das richtig, dass ich gar nicht vor NMT testen brauch, weil meine 2 Zyklushälfte ja eh schon so kurz ist mit wahrscheinlich 12 Tagen?

Gut zu wissen und danke für die Antwort :-)

Beitrag von majleen 23.11.10 - 11:04 Uhr

Warte doch einfach mal 3 Tage ab, wenn dei Mens nicht da ist, kannst du ja immer noch mit nem 10er testen. Viel Glück #klee

Beitrag von kathrin1206 23.11.10 - 10:58 Uhr

Wenn du sicher gehen willst testen man ab ausbleiben der Mens, man kann auch einen Frühtest machen 4 Tag vor ausbleiben der Mens, aber wenn man noch nicht viel SS-Hormon produziert hat wird er negativ ausfallen. Das kommt immer von Frau zu Frau an. Werd dieses mal ein Tag vor NMT testen weil ich Duphaston nehme.

LG
Kati #liebdrueck