ich brauche dringend eure hilfe bitte

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von leyley 23.11.10 - 10:58 Uhr

hi, ich hatte gestern abend plötzlich auf ein schlag voll die unterleib schmerzen musste mich hinlegen und hab sogar kalt geschwizt das ging 3 min so, danach wars wieder weg!
jetzt hab ich voll angst hab am donnerstag FA termin zwecks herzschlags, ist mein baby noch da????? hab solche angst. blutungen hab ich keine bis jetzt, wen es weg wär dan hätte ich ja bluten sollen oder?????


bitte euch mir zu antwortn bin so traurig
ley 7ssw

Beitrag von kleinerracker76 23.11.10 - 10:59 Uhr

Hm, kann es evtl. auch sein, dass du einfach nur Darmkrämpfe hattest???

Wenn nicht anders über den FA abklären lassen.

LG

Beitrag von yvi2111 23.11.10 - 11:01 Uhr

hey will dir keine angst machen aber du solltest zum arzt , eine fg hat nicht zwangsweise eine blutung zur folge , also auf zum doc

drück dir die daumen

Beitrag von baby.2010 23.11.10 - 11:01 Uhr

die verdauung kann FURCHTBAR spinnen in der ss...
ich zum beispiel hatte in der letzten ss dauer-durchfall,hatte 12 kg abgenommen.und andauernd krämpfe imbauch#zitter
die kilos hab ich nun beim stillen übrigens wieder drauf#aerger

wird schon alles gut sein bei dir.schone dich etwas#liebdrueck

Beitrag von melli2261979 23.11.10 - 11:02 Uhr

wenn du unsicher bist und sicherheit haben möchtest, dann gehe doch sofort zum Arzt. Als Notfall muss er dich rannehmen!

Alles Gute ;o)

Beitrag von sunnygirl1978 23.11.10 - 11:07 Uhr

Hallo,

also ich hab auch immer wieder starke Bauchschmerzen und ein STechen - meistens ist es allerdings vom Darm wie sich nach einiger Zeit herausstellt.

Aber wenn du so besorgt bist würde ich trotzdem mal zum Arzt gehen.

LG
Sunnygirl 15+2