Gewichtsabnahme für Kinderwunschumsetzung

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von teilzeitmama 23.11.10 - 11:10 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich hab da mal eine Frage, obwohl ich nicht so ganz weiß, ob ich mit diesem Thread hier richtig bin, nachdem mir in einem anderen nicht geantwortet wird...!?
Als ich im Oktober 2007 meinen Sohn zur Welt gebracht habe, war ich stolz, denn ich hatte weniger auf den hüften wie vor der Schwangerschaft...
Aber schon wenige Monate später hatte ich dann über 85 kg auf den Hüften...
Ich bin verzweifelt, denn ich versuche seitdem abzunehmen und bin mittlerweile bei fast 100 kg, denn schließlich habe ich noch einen Kinderwunsch... ich will aber eine schlanke mami sein... zumindest ein paar Kilos runter, denn ich habe 30 kilo übergewicht...

Vielleicht gibt es Mamas die ähnliche Erfahrung gemacht haben und mir vll. tips geben können!!!

Beitrag von bambina1977 23.11.10 - 11:13 Uhr

Mir ging es genauso wie dir nach der Geburt meines Sohnes. Hatte kurz danach weniger wie vorher und dann ruck zuck 20 kilo drauf. Ich habe mit Weight Watchers abgenommen. Und wiege jetzt gesunde 70 kilo auf 1,78m verteilt. Nicht zu dünn und auch nicht zuviel. Wichtig ist langsam und gesund abnehmen. Sonst setzt du deinen Körper außer Betrieb.

LG Silvana

Beitrag von teilzeitmama 23.11.10 - 11:17 Uhr

Ja das ist es ja, mit weight watchers habe ich fast 10 kilo zugenommen...

leider nicht mein ding und nun bin ich auf der suche nach etwas, was für mich passt...
Danke trotzdem... ;-)

Beitrag von bambina1977 23.11.10 - 11:20 Uhr

Dann hast du es nicht richtig gemacht. Oder sie hat dich falsch eingestuft. Keine Ahnung. Ich kennen niemanden der mit WW zugenommen hat. Da ist bestimmt was falsch gelaufen.

Beitrag von chris1986 23.11.10 - 11:27 Uhr

Endlich jemand dem das mit dem Weight Watches geht wie mir!!!

Sorry dafür

Beitrag von kathrin1206 23.11.10 - 11:16 Uhr

Ich hab mit Ingwer/pferfferminz Tee für meine Hochzeit einiges abgenommen.

Frischen Ingweer geschnitten, mit frischen Pfefferminz-Blättern gekocht und Morgens und Abends ein-zwei Tassen geschlürft.

Man verspürt weniger Hunger und die Verbrennung kommt in Schwung.

Kenne jemanden der hat damit in 6 Wochen 10 Kilo abgenommen und gehalten.

LG
und viel #klee

Beitrag von teilzeitmama 23.11.10 - 11:18 Uhr

Nuja, dann probiere ich das mal...

Vll. schaffe ich es so!!!

Beitrag von kathrin1206 23.11.10 - 11:23 Uhr

Ich und andere haben es damit auch geschafft, das beste der Heißhunger und überhaupt der Hunger wird gedämpft! War echt super!

Du schaffst das!

LG
Kati

Beitrag von manja112 23.11.10 - 11:17 Uhr

Ich habe auch mit Weight watchers 15 kg runter bekommen... :)

Beitrag von teilzeitmama 23.11.10 - 11:26 Uhr

Jetzt bin ich wieder deprimiert... Bin ich echt die einzige, die durch ww zugenommen hat... #aerger

ich mache mir da echt Gedanken, denn ich will ne hübsche Mami auch für meinen Sohn sein und nicht so ne tonne, wie ich es nun bin... *Aaarggghh*

Beitrag von bambina1977 23.11.10 - 11:32 Uhr

Hey für deinen Sohn wirst du immer die schönste mami sein...Sagt mir meiner auch immer. Könnte ihn jedesmal dafür knutschen.

Du solltest es für dich machen. Nicht für dein Kind!!!!!

Beitrag von teilzeitmama 23.11.10 - 11:38 Uhr

ich mach das auch für mich, bzw. ich will das für mich machen... Aber irgenwie funkioniert das mit meinem Willen noch nicht so, wie ich gern hätte... Naja wobei habe in 3 wochen jetzt schon 3 Kilo runter... Aber dabei wird esx 100 pro auch bleiben... ich kenn das, denn sobald ich mich drüber freue, dann hab ich wieder ne zunahme drin, was sicher am essverhalten liegt....

Beitrag von ozean55 23.11.10 - 11:57 Uhr

hallo
das gleiche problem habe ich.vor drei jahren wog ich 20 kilo weniger, nach der hochzeit habe ich zugenommen.
ich bin 165 cm groß und wiege jetzt 97kg, 30 kilo zuviel.
mein mann und ich wollen ein baby einerseits will mein mann das ich abnehme und einerseits will er ein kind,
wenn ich jetzt abnehmen würde und dann schwanger bin bekomme ich wieder alles drauf was ich abgenommen habe und nach der ss muss ich wieder anfangen mit gewicht zureduzieren ich weiß auch nicht was ich machen soll,ich habe morgen einen termin beim ernährungsberater mal schauen was sich da so ergibt.

Beitrag von teilzeitmama 23.11.10 - 12:02 Uhr

Hallo Ozean,

halt mich auf dem laufenden, was der Ernährungsberater dir erzählt hat, denn ich bin auch 1,65m mit 97 kilo;-)
Und vll. können wir uns ja austauschen

Beitrag von ozean55 23.11.10 - 12:07 Uhr

ja das mache ich vielleicht können wir uns gegenseitig helfen.
dann meld ich mich morgen bei dir
bis dann

Beitrag von fuxx 23.11.10 - 12:02 Uhr

also das man mit den WW zugenommen hat, habe ich auch noch nicht gehört.
Das mit dem Tee scheint eine schnelle Möglichkeit zu sein, ein paar kg runter zu bekommen, ist aber nichts nachhaltiges.
Wenn Du keine Hormonstörung hast, dann scheinst Du Dich falsch zu ernähren. Und da solltest Du was tun.

Was mir geholfen hat ein paar kg zu verlieren:
Lass Abends die Kohlehydrate weg! Einfach Nudeln, Kartoffeln etc weglassen und sattdessen viel Eiweiss und Gemüse essen.
Am besten hörst Du schon gegen 14h mit den Kohlehydraten auf.
Und Sport schadet natürlich auch nicht ;-)

Viel Glück wünsch ich Dir!!!

Beitrag von teilzeitmama 23.11.10 - 12:19 Uhr

Leider ist mein willen das problem glaub ich...
es klappt vll. 2 Tage das durchzuziehen und dann verliere ich meinen Willen...

Ich versteh das nicht, denn eigentlich fühle ich mich so richtig beschissen und naja es ist mir fast peinlich, aber das Sexleben leidet auch da drunter, denn ich schäme mich sogar vor meinem Mann...#schmoll#aerger

Ich weiß nicht so recht,aber ich fühl mich soooo schlecht deswegen und trotzdem klappt es mit meinem sch*** Willen nicht so recht...


Manchmal sitz ich da und könnte mich dumm und dämlich heulen...#wolke