Wann nach freiem laufen Schuhe gekauft?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von susasummer 23.11.10 - 11:31 Uhr

Wie habt ihr das gemacht? Leandro läuft jetzt seit zwei Tagen,aber ich denke wir haben noch ein paar Wochen Zeit,um Schuhe zu kaufen.
Ich lasse ihn erstmal weiter üben und sicherer werden.Draußen würde er jetzt sowieso noch nicht viel laufen und bevor ich 50euro für schuhe ausgebe,die er dann nur kurz trägt,warten wir eben noch.
Ich werde dann mal ein Geschäft ausprobieren,in dem es nur Kinderschuhe gibt,hab ich leider gerad erst entdeckt.Sonst wäre ich mit meinen Großen uch hin gegangen.Ich erhoffe mir da mehr Auswahl.In dem Laden,wo ich sonst hin gegangen bin,gab es nur 2-3 modelle.Dafür aber der einzige Laden,der eine wirklich gute Beratung hat.
lg Julia

Beitrag von sarahjulia 23.11.10 - 11:33 Uhr

hallöchen,

wir haben für leni sofort gute feste gschuhe gekaufet mit elastischer sohle. haben wir gemacht, als sie allein laufen konnte.

lg

Beitrag von srilie 23.11.10 - 11:35 Uhr

Wir hatten unserer Tochter schon vor dem selbständigen Laufen Winterschuhe gekauft, da sie immer an der Hand laufen wollte. Glücklicherweise hatte sie diese Schuhe wirklich den kompletten Winter an. Ich geh schon allein wegen der guten Beratung nur noch in Kinderschuhläden.

LG
srilie#blume

Beitrag von susasummer 23.11.10 - 11:44 Uhr

Ich wusste gar nicht,das es sowas hier gbt,bzw. in der nächsten Stadt.
Ich hab eine Familienkarte beantragt und mit dieser bekommt man dort 10% Rabatt.Ich werde mir das mal ansehen.
Ob wir überhaupt noch vernünftige Winterschuhe bekommen? Die sind ja immer schnell weg.
lg Julia

Beitrag von srilie 23.11.10 - 13:38 Uhr

Kinderschuhläden sind rar, aber ich gebe lieber etwas mehr Geld aus und werde gut beraten. Die Verkäuferinnen hatten sich richtig Zeit genommen. Meine Tochter hat einen Senkfuß, daher ist es uns auch wichtig, dass sie die richtigen Schuhe trägt.

Ich drück euch die Daumen, dass ihr gute Schuhe bekommt, ansonsten können die ja auch nachbestellt werden. Unsere ersten waren Ricosta Pepino und kosteten 47 Euro (von 67 Euro gesenkt) und unsere jetzigen von Richter kamen 68 Euro.

LG
srilie#blume

Beitrag von susasummer 23.11.10 - 19:39 Uhr

Von Ricosta haben meine Große auch immer die ersten Paar schuhe gehabt.Die sind wirklich gut.
lg Julia

Beitrag von lady_chainsaw 23.11.10 - 12:04 Uhr

Hallo Julia,

also mein Sohn läuft jetzt seit über drei Monaten - und hat noch keine festen Schuhe (nur Lederpuschen) :-)

Da er aber draußen sowieso nicht läuft, sondern im Kiwa, auf dem Arm oder im Manduca ist, braucht er auch noch keine ;-) Bzw. die paar Schritte, die er draußen läuft, läuft er halt auch in den Puschen.

Keine Ahnung, wann wir richtige Schuhe kaufen, wenn wir halt das Gefühl haben, dass er welche braucht #gruebel

LG

Karen

Beitrag von midget83 23.11.10 - 12:42 Uhr

Hallo Julia,

Luisa ist am 24. Januar '10 auf einmal losgelaufen ;-). Ihre ersten Schuhe hat Sie dann Ende März '10 bekommen...

LG Midget