blöde Situatuion

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von engeljess 23.11.10 - 11:34 Uhr

also. irgendwie ist das alles doof.
Habe vor genau einer Woche meinen festen Vertrag unterschrieben und nun bin ich ja jetzt schwanger. Habe erst nächste Woche Montag einen Termin beim FA.
Eigentlich müsste ich es meinem Chef schon sagen, da ich in der Altenpflege arbeite, aber ich trau mich nicht so ganz, da es ja schon doof aussieht nach einer Woche nach dem man unterschrieben hat zu sagen das man schwanger ist.
Was mach ich denn nur?
Würdet ihr warten bis ihr beim Arzt wart oder schon früher sagen.
Bin jetzt laut Urbia in der 7. Woche schon.

schon mal danke

lg engeljess

Beitrag von mauz87 23.11.10 - 11:36 Uhr

Warte bis zur 13.SSW noch ab und bespreche es mit deinem FA.

Es wird schon alles gut gehen :-) mache dir nciht so viele Sorgen

Beitrag von leyley 23.11.10 - 11:38 Uhr

hi, also ich bin auch in der 7ssw und mein FA hatte mir geasgt ich solle es meinem chef sofort sagen ( da war ich in der 6ssw)

grüße ley

Beitrag von engeljess 23.11.10 - 11:55 Uhr

naja bis zur 13. Woche kann ich auf keinen Fall warten bei meinem Job

Beitrag von krummi81 23.11.10 - 12:06 Uhr

Hallo,

ich hatte die gleiche Situation, war in der ambulanten Pflege, und war damals in der 10ssw. Ich habe noch bis zur 15 Woche garbeitet ohne etwas zu sagen, weil es ja ziemlich peinlich war. Daraufhin wurde ich frei gestellt, weil in der ambulanten Pflege kaum Möglichkeit ist sich zu schützen. (Sprich bücken, spritzen, heben etc.)

Ich würde warten, Dein Chef wird so oder so nicht begeistert sein, aber mein Arzt hat damals keine Gefahr gesehen, wenn ich es "später" sage.

LG

Bis zur 12 Woche würde ich aber immer warten, nicht dass etwas passiert (was wir ja nicht hoffen) und dein chef kündigt dich dann, weil er kein vertrauen mehr hat.