Würdet ihr ein Maxi Cosi.....

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von odessa82 23.11.10 - 11:44 Uhr

.... Adapter für den Kinderwagen empfehlen?
Mein Freund und ich haben uns gestern für den Kinderwagen Topline S von Hartan entschieden. Nun geht´s ans bestellen, aber nehmen wir ein Adapter für den MAxi Cosi dazu? Ein Maxi Cosi hätten wir schon, aber benutzt man den nachher auf dem Kinderwagen?#gruebel
Lg #winke

Beitrag von tanjawielandt 23.11.10 - 11:47 Uhr

Ich würde es lassen. Den Kinderwagen hast Du ja eh`dabei, dann kannst Du das Kleine auch gleich darein legen.
Wir hatten einen Quinny Zapp und das Gestell lag halt immer im Auto.
Da war es halt praktisch. Aber so würde ich mir das Geld sparen.

Beitrag von schmetterling-84 23.11.10 - 11:51 Uhr

Hey, auch ich hab mir die gleiche Frage gestellt und mich bei einem Fachhändler erkundigt. Dieser sagte mir, dass man ein Neugeborenes so kurz wie möglich in einem Maxi Cosi transportieren sollte, da es nicht besonders gesund für den Rücken des Kleinen ist. Deshalb hab ich mich gegen den Adapter entschieden...

Beitrag von incredible-baby1979 23.11.10 - 12:07 Uhr

Hallo,

wir hatten für unseren Bugaboo auch die Adapter für den MC.
Muss sagen, das hätten wir uns sparen können - wir haben sie höchstens 2x benutzt, dann haben wir sie bei 3..2..1 wieder verkauft.
Wenn man das Gestell des KiWa schon dabei hat, kann man die Babywanne ja auch noch mitnehmen.

Außerdem soll man die Kleinen nicht lange im MC liegen lassen.

Lange Rede, kurzer Sinn :-p: Spar dir das Geld und kauf dir lieber eine schöne Wickeltasche oder 2 schöne Strampler dafür ;-).

LG und alles Gute,
incredible mit Julian (fast 20 Monate), der gerade Mittagsschlaf macht

Beitrag von kathrin2103 23.11.10 - 12:14 Uhr

Wir haben einen Quinny Kinderwagen und bei dem sind die Adapter schon dabei. Wir haben den Kinderwagen bereits beim ersten Kind genutzt und ich war sehr glücklich darüber die Adapter zu haben.

Denn wenn der Kleine schläft wollte ich ihn nur ungern aus dem MC rausnehmen und in die Kinderwagenschale legen. So blieb er schlafend im MC, ich habe diesen auf den Kiwa geklickt und alles erledigt was zu tun war. Auch brauchte ich dann nur das Untergestell des Kinderwagens mitnehmen und nicht noch die Wanne mitschleppen.

Klar sollten die Kleinen nicht ewig im MC liegen.... aber man nutzt den Adapter ja nicht um stundenlange Spaziergänge zu machen, sondern dann, wenn man ein paar Erledigungen zu tun hat.

Ich würde mich immer wieder für diese Möglichkeit entscheiden!

LG Kathrin

Beitrag von kathrin2103 23.11.10 - 12:15 Uhr

Wir haben einen Quinny Kinderwagen und bei dem sind die Adapter schon dabei. Wir haben den Kinderwagen bereits beim ersten Kind genutzt und ich war sehr glücklich darüber die Adapter zu haben.

Denn wenn der Kleine schläft wollte ich ihn nur ungern aus dem MC rausnehmen und in die Kinderwagenschale legen. So blieb er schlafend im MC, ich habe diesen auf den Kiwa geklickt und alles erledigt was zu tun war. Auch brauchte ich dann nur das Untergestell des Kinderwagens mitnehmen und nicht noch die Wanne mitschleppen.

Klar sollten die Kleinen nicht ewig im MC liegen.... aber man nutzt den Adapter ja nicht um stundenlange Spaziergänge zu machen, sondern dann, wenn man ein paar Erledigungen zu tun hat.

Ich würde mich immer wieder für diese Möglichkeit entscheiden!

LG Kathrin

Beitrag von lachris 23.11.10 - 12:27 Uhr

Hi,

ich denke es kommt drauf an.

Wir wohnen in einem Ort mit extrem engen Bürgersteigen. Bäcker, Bank, Post und Einkaufsmarkt sind bei mir wirklich um die Ecke.

Fast alle Läden haben Stufen.

Ich war so glücklich über das Teil. Einfach MaxiCosi (okay ich hatte den Römer...) abklicken, Gestell draußen lassen, Kind mit reinnehmen.

Meist war ich 10 Minuten unterwegs. Dafür wars Klasse. Mit dem KIWA wäre ich nicht überall reingekommen.

Die einzige Alternative ein Tragetuch. Aber damit kam ich nicht zurecht.

VG lachris

Beitrag von bambi85 23.11.10 - 12:31 Uhr

ich war mal mit meinem sohn bei einer krankengymnastin in der praxis hingen ganz viele fotos schon von babys mit krummen rücken. das kam alles weil die kleinen zu oft im maxi cosi saßen. babys sollen ja liegen und nicht schon krum im maxi cosi sitzen. es gibt bestimmt viele fotos in google mit folgeschäde von maxi cosis.

Beitrag von kathrincat 23.11.10 - 16:58 Uhr

nein, weil ein baby da nur kurz drin sein sollte, also zum spazieren gehen oder so ist der cosi nichts. daher braucht man den für den kiwa nicht.

Beitrag von gartenrose 23.11.10 - 17:58 Uhr

Also ich würde mir immer wieder die Adapter kaufen. Anfangs sind die Babys in der Schale noch relativ leicht, aber sie werden schwerer #schwitz.

Ok, wir haben uns den Quinny Zapp dann noch zusätzlich gekauft, da es gerade bei Kinderarztterminen immer sehr schlecht ist einen gr. Kiwa hin zu stellen. Den MC vom Parkplatz dorthin zu schleppen ist nicht gerade ohne und ich möchte mein Baby nicht auf den keimigen Fußboden dort legen müssen um mir meine Jacke auszuziehen.
Ebenso beim Babyschwimmen ist es super, wenn man die Schale fahren kann anstatt tragen muss.

Ich kann nur sagen: besell sie! Auch wenn sie nicht sooooo oft genutzt werden, sooo teuer sind sie ja nun nicht.

Beitrag von meandco 23.11.10 - 18:47 Uhr

ich hab den mc bei der großen genau 2x mit ins geschäft genommen - als wir dringend noch ein paar lebensmittel brauchten ... wir waren also nicht länger als 10 min im geschäft.

ansonsten hab ich sie immer umgebettet ...

lg