Also langsam nervt es doch.....

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von krabbelinchen 23.11.10 - 11:46 Uhr

.....das meine Große immernoch nicht alle Zähne hat!


Sorry aber ich hab keine Lust mehr! Wie vllt einige schon mitbekommen haben, hat meine Große mit 27Monaten immernoch nicht alle Zähne! Es fehlen ihr noch 10 Zähne.....
Sie zahnt jetzt schon seit 3 Monaten!!! Mal mehr mal weniger.....das Schlimmste ist das die Zähne ( die unteren 2.Schneidezähne und der obere Eckzahn) schon so deutlich zu sehen sind, das sie mich schon fast anspringen#augen aber sie brechen einfach nicht durch!!

Das kann doch nicht normal sein oder? Ich meine ich kann ja nix dran ändern, ich kann die Zähne ja nicht rausprügeln#rofl, aber langsam wird's anstrengend....
Der KIA sagt, das das allesnoch im Rahmen ist...
Hoffentlich tut mir das mein Kleiner nicht an.......

Man meine Maus tut mir so leid, sie leidet ja auch#schmoll

Sorry fürs #bla#bla und fürs Silopo, aber das mußte mal raus



Krabbelinchen

Beitrag von anneli1105 23.11.10 - 13:23 Uhr

Hi

sei doch froh, umso später gibts Karies und der Terroro beim Zähe putzen verschiebt sich auch ncoh etwas nach hinten ;O) ....
Also bei meinem schossen die ersten zähne mit ca 4 Wochen ein (oberen Eckzähne) und raus kamen die über 1 Jahr später. Die unteren Schneidezähne kamen erst mit 12 Monaten raus, dann der Rest langsam nach. Er ist jetzt 26 Monate alt und hat seit kurzer Zeit erst sein Gebiss komplett.

Kein Stress

LG