Puky wutsch oder gleich Laufrad?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sony10309 23.11.10 - 11:53 Uhr

Hallo!

Wir überlegen unserer Tochter (20 Monate) zu Weihnachten ein Puky wutsch zu kaufen oder lieber doch gleich ein Laufrad????


Bitte um eure Meinung!


Danke!

Beitrag von babsie81 23.11.10 - 12:12 Uhr

Hi!!!
Unsere war mit 22 Monaten schon zu groß fürs Puky....ich ürd ein kleines Laufrad kaufen;-)

Beitrag von knueddel 23.11.10 - 13:36 Uhr

Hallo,

unsere Tochter bekam ihr Wutsch mit 17 Monaten und konnte direkt super fahren, und mit knapp 21 Monaten wurde sie langsam zu groß. Seitdem fährt sie draußen auf dem Laufrad, drinnen fährt sie manchmal noch Wutsch, allerdings schleifen ihre Knie schon auf den Vorderrädern bzw. Boden. Daher mag sie es auch nicht mehr so ( sie ist jetzt 25 Monate).

Ich würde die Entscheidung nicht nur von der Größe abhängig machen, genauso von ihrem motorischen Geschick. Unsere Kleine lernt alles motorische recht schnell, ist sehr geschickt im Klettern und Gleichgewicht, von daher hatte sie auch das Laufrad fahren schnell raus.

LG Cindy

Beitrag von littleblackangel 23.11.10 - 17:45 Uhr

Hallo!

Wie groß ist denn deine Tochter?

Wir haben Anna zum 1.Geburtstag das Pukylino gekauft(das ist kleiner als das Wutsch), weil meine Tochter eher klein ist(U6 71cm).
Mein Sohn ist 29Monate und fährt damit ebenfalls rum, auch wenn es für ihn zu klein ist und er ein großes selbst hat!

Mein Sohn hatte seins 3 oder 4Monate vor dem 2.Geburtstag bekommen und konnte erst nach dem Geburtstag langsam darauf fahren, weil es zu groß war. Ein kleineres gab es nicht!

LG