mit wie viel kilos wurdet ihr schwanger??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ozean55 23.11.10 - 12:05 Uhr

HALLO
frage steht ja schon oben.
ich wollte jetzt noch wissen wie schnell wurdet ihr schwanger.
stimmt es je mehr man wiegt desto schwieriger ist es schwanger zu sein (bzw. nicht so schnell)

ich wiege 97 kilo. mein mann und ich möchten gerne ein baby und versuchen es seit september bis jetzt immer noch nix.

und noch eine frage wie kilos habt ihr zugenommen in der ss

Beitrag von rali2008 23.11.10 - 12:06 Uhr

Seit diesem Jahr September?

Beitrag von ozean55 23.11.10 - 12:08 Uhr

seit diesem september 2010

Beitrag von rali2008 23.11.10 - 12:11 Uhr

Das ist doch noch gar nix. Wir seit Januar und manche noch viel länger.

Beitrag von wartemama 23.11.10 - 12:08 Uhr

Ich wurde im 4. ÜZ schwanger - mit 72 kg verteilt auf 1,68 cm. Also auch ein bißchen zuviel auf den Rippen! ;-)

Viele stark übergewichtige Frauen haben wohl oft Problemem mit dem Eisprung. Solange Du Eisprünge hast, ist wohl alles i.O. - seit September ist ja auch noch völlig im Rahmen mit dem Üben. Bis ein Jahr ist "normal".

Viel Glück! #klee

LG wartemama

Beitrag von majleen 23.11.10 - 12:08 Uhr

Also seit September ist eine ganz kurze Übungszeit. 1 Jahr wäre auch noch ganz normal.

Die Chancen stehen für gesunde Paare in jedem Zyklus bei ca. 20-25%. Mehr leider nicht.

Wir sind beide schlank und es klappt sein Januar 2009 nicht.

Beitrag von ozean55 23.11.10 - 12:13 Uhr

ich hatte im juli 2010 eine abort in der 10. ssw herzstillstand. danch ist ja mein zyklus etwas durcheinander und etwas stärker geworden aber seit 2 monaten spüre ich meinen ES

Beitrag von majleen 23.11.10 - 12:15 Uhr

Tut mir leid für dich, aber du bist ja schon mal schwanger geworden, also denk ich nicht, daß es bei dir am Gewicht liegt. Und jetzt bist du ca. 4 Monate nach der FG. Das ist alles noch nicht lang her und wie gesagt, daß 1 Jahr ganz normal ist, hab ich ja schon geschrieben.

Ich würde ein ZB führen und Ovus machen, damit ihr den richtigen Zeipunkt nicht verpaßt. Viel Glück #klee

Beitrag von ozean55 23.11.10 - 12:24 Uhr

wo finde ich ovus? eine blöde frage !
habe bis jetzt keine benutzt gibt es die auch im rossmann drogeriemarkt?
zb habe ich ein zwei mal versucht klappt bei mir nicht bin der typ nicht dafür.

Beitrag von majleen 23.11.10 - 12:26 Uhr

Ovus gibts auch im Drogeriemarkt. Sicher auch bei Rossmann.

Beitrag von teilzeitmama 23.11.10 - 12:11 Uhr

Also ich bin mit ca. 70 Kilo in die Schwangerschaft in der ss habe ich ca. 10 kio zugenommen, aber als der kleine dann da war hatte ich 65 kilo...

Nuja und nun sind es 97 kilo...#zitter

Beitrag von jinebine 23.11.10 - 12:11 Uhr

Halli hallo,

also ich bin 1,72m und wiege 85Kg (also reichlich zuviel :-[ )

Im 11ÜZ und 1 CLomi zyklus hat es endlich geklappt. Konnte heut morgen Positiv testen.

Beitrag von raevunge 23.11.10 - 12:11 Uhr

Schwanger geworden im März 2008 mit 53 kg auf 168 cm im 4. ÜZ.

In der Schwangerschaft habe ich ca. 15 kg zugenommen.

Jetzt wiege ich 55 kg, immer noch auf 168 cm #schein#rofl#rofl

Bin im 2. ÜZ für's zweite Kind...

GLG #sonne

Beitrag von skm 23.11.10 - 12:15 Uhr

Hallo

Ich habe bei meiner ersten mit 113kg begonnen.

Bei meiner zweiten leider mit 122kg hab aber in der schwangerschaft keine 7kg zugenommen und sah trotzdem extrem schwanger aus..

lg skm

Beitrag von skm 23.11.10 - 12:19 Uhr

ach so bei deiden ging es relativ zügig. bei der großen im 4ÜZ und bei der kleinen im 10ÜZ

Beitrag von sunnysunny 23.11.10 - 12:17 Uhr

ich wog 67 kg und wir haben 6 Monate ohne Ovu geübt und im ersten Monat mit Ovus wurde ich schwanger.

Ich nahm knapp 7 kg in der Ss zu

Beitrag von kuesi02 23.11.10 - 12:18 Uhr

Hallo
Ich wog 74 Kilo bei meiner ersten Schwangerschaft- nahm dann leidere auch 18 Kilo zu!!!!
Nun ja unsere Waage ist kaputt -Das Kind war es ;-) muss aber sagen das es über 80 kilo sind
wir sind im 4 ÜZ und Justus kam gleich nach absetzen der Pille,...
tja so kann es gehen#winke

Beitrag von babys0609 23.11.10 - 12:18 Uhr

Also erste SS ging ich mit 128 Kilo rein und mit 161 Kilo raus! Bin im 8ten Hibbelmonat SS gewordenw egen starkem Gewichtsverlust!

Zweite SS ging ich mit 148 kilo rein und mit 162 Kilo raus! Schwanger geworden durch Gewichtsverlust! Das im 3. ÜZ

Dritte SS ging ich mit 170 Kilo rein! Wiege es imemrnoch!
Wie viele s wird????

Aber bin mit Tamokadin SS geworden!! Im dritten Zyklus aber 1 1/2 jahre Üben!

Lg maria

Beitrag von manja112 23.11.10 - 12:29 Uhr

Hallo, als ich angefangen habe mit ÜZ hatte ich 103 Kg, mittlerweile habe ich durch weight watchers es auf 87 Kg geschafft und irgendwie passiert immer noch nichts (glaube ich) ich hibbel grade.

Beitrag von 1982nina 23.11.10 - 12:32 Uhr

Hallo,

wir haben 5 ÜZ gebracuht. Ich hab 65 KG auf 178 cm gewogen.

Also ich hab schon oft gelesen und gehört, dass wenn man ein wenig Übergewicht hat es schwerer ist.

Aber seit September, wenn es seit diesem Jahr ist, dass ist doch noch keine Zeit. Ich weiß nicht wie alt du bist, aber ich bin 28 und da ist es bis zu einem Jahr schon normal wenn es nicht klappt. Ich drück dir bzw. euch alle Daumen, dass es klappt!!!

Ach so und ich bin ab morgen in der 17 ssw und habe nun an die 3 Kg zugenommen.

LG

Beitrag von ozean55 23.11.10 - 12:36 Uhr

herzlichen glückwunsch wünsche dir eine schöne ss.
bin 24 jahre alt.
ich dachte nach einer ausschabung würde man viel schneller schwanger anscheinend ist es nicht so.
ich habe ein zyklus durchschnitt alle 26 tage.

Beitrag von 1982nina 23.11.10 - 12:55 Uhr

Oh tut mir Leid, dass du schon eine Ausschabung hattest. Drück dich!

Ich hatte die ersten Zyklen immer 28 Tage, ich hatte die Pille aber schon so um den Dezember 2009 abgesetzt, weil ich sie nicht mehr vertragen hatte und wir haben dann noch bis März mit Kondom verhütet. Ich hab dann einen riesen Ausreißer in meinen Zyklus bekommen, der war nämlich dann 39 Tage und der nächste dann 37 und als ich schwanger geworden bin, der war dann glaub ich so 35 Tage.

Mach weiter so und das wird schon werden.

LG

Beitrag von biggi02 23.11.10 - 12:55 Uhr

Huhu,

1. SS Anfangsgewicht 62 Kilo bei 172 cm Körpergröße.
Nach der Geburt waren es innerhalb sehr kurzer Zeit 53 Kilo.

2. SS Anfangsgewicht 53 Kilo und kurz vor der Geburt 65 Kilo.

3. SS Anfangsgewicht 52,4 Kilo, ich muß echt mal was auf die Rippen kriegen, aber bei meinen Rackern ist man halt nur in Bewegung#schwitz.

LG, Biggi mit Tobias, Julian und Püncktchen 8 SSW

Beitrag von bunny2204 23.11.10 - 12:58 Uhr

1. SS - 71 kg im 2ten ÜZ
2. SS - 82 kg im 4ten ÜZ (FG)
3. SS - 82 kg im 4ten ÜZ (FG)
4. SS - 83 kg mit Medikamenten
5. SS - 83 kg mit Medikamenten
6. SS - 69 kg - ungeplant (normaler Zyklus, laut meinem FA durch Gewichtsabnahme....)

LG BUNNY #hasi