Danke für eure lieben Antworten

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von kleine-mama87 23.11.10 - 12:35 Uhr

Hallo ihr lieben :-)

An alle die auf die auf meinen Beitrag " Und wieder einmal Ärger wegen den Namen..." geantwortet haben.

Es tut echt gut zu wissen, das man mit den "Problem" nicht alleine da steht und ich soviel positives feedback bekommen habe.

#danke euch allen, die mir geantwortet haben. #danke

Aber eins möchte ich noch klar stellen: Ich bin von den Name Jermaine NICHT aufgrund der vielen negativen Meinungen abgekommen.

Mir hatte der Name auch erst gefallen und ich lass mich von den Meinungen anderer nicht beeinflussen.

Bis ich dann hier im Namenslexikon auf Kornelius gestoßen bin und ich festgestellt hab, das der mir wesentlich besser gefällt.

Der Name Kornelius gefällt ja auch nicht jeden, muss es ja auch nicht, ist ja Geschmackssache. ;-)

Ich weiß, das mein Freund diese englischen/amerikanischen Namen sehr schön findet, aber ich lieber die zeitlosen einfachen Namen mag.

Mir ist klar geworden, das ich den Namen meinen Freund zuliebe ausgesucht und zugestimmt hatte und nun festgestellt hab, das ich mich damit nicht anfreunden kann und will.

Und das weiß er jetzt auch.

Nun gut, ich bleib jetzt bei meinen Standpunkt, wenn er keinen besseren Namen findet, dann wird unser Kleiner den Namen bekommen.

Er hat ja noch einige Wochen Zeit dafür.

In übrigen ist er sonst ein ganz wunderbarer Mensch, wie jeder in meiner VK lesen kann.#verliebt

Liebe Grüße und wer mag kann sich gerne bei mir melden :-D

#winke#winke#winke

Beitrag von jen-c 23.11.10 - 21:39 Uhr

Ich hab zwar den anderen Thread nicht komplett durchgelesen, aber wie wäre es denn, wenn ihr nach einem Namen sucht, der sowohl deutsch als auch englisch gut klingt? Also ich meine z.B. sowas wie Joshua, der klingt englisch gut aber auch mit einem deutschen J wie in Johanna zum Beispiel.

LG
Jennifer