Baby 6 Monate alt und schlafen

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von engel-88 23.11.10 - 12:57 Uhr

Wie schlafen eure Zwerge?
Ich leg unseren 19:00 UHr ins Bett, dann meldet er sich gg. 01:00 Uhr und will seine Flasche und dann wird er so gg 6:00 Uhr wach brabbelt ein bisschen und schläft dann wieder ein bis ca. 07:15 Uhr, dann holen wir ihn zu uns ins Bettchen und kuscheln alle noch bissel. Ist sein Schlafverhalten normal? Ich höre nämlich ungelogen von allen Müttern das die Kinder schon durchschlafen`? Ich bin ja froh das unser Kleiner wenn er nachts mal wach ist (und nix zu trinken braucht) von alleine wieder einschläft und ich nur einmal nachts raus muss wegen Flasche. danke für eure antworten schonmal ;)

Beitrag von lexa76 23.11.10 - 13:08 Uhr

durchschlafen ist eines der grössten Lügen zwischen anderen Eltern, gerade in dem Alter.
Das Schlafverhalten eures Zwergs ist total normal, von nur 1x um 1.00 Uhr hoch träumen sicher noch ganz viele.

Alles Gute euch

Beitrag von margarita73 23.11.10 - 13:12 Uhr

Hallo,

meine Tochter geht um 20Uhr schlafen. Wacht auf um:

22/23 Uhr
1 Uhr
3 Uhr
5 Uhr
7 Uhr

Außer um 7 will sie jedes Mal gestillt werden. :-) Ob´s normal ist, weiß ich nicht, aber ich kann´s eh nicht ändern. Ich habe die Hoffnung, dass sich das von allein irgendwann reguliert. Manchmal kann ich sie mit 2x stillen zufrieden stellen und gebe ihr sonst den Schnuller. Aber manchmal schlaucht mich das ständige Schnullergeben mehr als sie im Halbdusel zu stillen. Übrigens höre ich um mich herum auch von den allermeisten, dass die Kleinen schon durchschlafen. Die Meisten, weil sie nach der Ferber-Methode "behandelt" wurden. Is nix für mich, da blutet mir das Herz.

LG Sabine

Beitrag von kikiy 23.11.10 - 14:24 Uhr

Meine Tochter hat in den letzten Tagen exakt genauso geschlafen wie dein Kind.Nur dass sie ihre Flasche zwischen 4 und 5 nimmt, aber das ist ja egal. Ich denke,wenn man über das Schlafverhalten von Babys spricht, gibt es kein"normal".Jedes Baby schläft anders und das ist auch gut und in Ordnung so!

Beitrag von katzenschleck 23.11.10 - 20:06 Uhr

Hey,

na da bin ich aber auch ein bisschen `beruhigt ;-), als ich deinen Beitrag gelesen habe. Denn bei uns ist es fast ähnlich.

Felix ist auch 6 Monate alt und will Mitternacht die Brust und zum zeitigen Morgen `zeigt er mir wie toll er auf`m Bauch liegen kann. Danach schläft er ein und wir werden - mit Glück - gegen 8:00 Uhr wach.

Anfangs habe ich mich durch die Kommentare zum Durchschlafen von Anderen ziemlich unter Druck gesetzt: ".. waaaas - du stillst noch nachts ..?!, waaas, er schläft noch nicht durch ... , ..meiner schläft 10 Stunden ... auf keinen Fall hingehen und aus dem Bettchen nehmen .."

Tjaa, unsere Kinder sind eben einzigartig und machen nicht das, was die anderen alle so machen ;-) ;-) ;-)

Alles in Ordnung bei euch - wollt` ich damit nur sagen.
#winke

Liebe Grüße
ein Katzenschleck

Beitrag von mercedes- 24.11.10 - 17:35 Uhr

Also, nun mal zur unserer Kleinen...........

Sie (23 Wochen) hat bis vor ca 2 Wochen tatsächlich durchgeschlafen. Von 19:30 Uhr bis 8:00 Manchmal bis 9:00 Uhr. Und nun wacht sie so wie letzte Nacht, bis zu vier auf und "erzählt"!!!!!! wenn ich dann zu ihr gehe freut sie sich wie einSchneekönig und wenn ich ihr dann den Schnuller gebe, dreht sie den Kopf zur Seite und macht die Augen zu uns schläft!!! GIbts das????? Ich weiß nicht woran ihr nächtlicher Redebedarf kommt, und warum sie sofort die Augen schließt wenn sie ihren Schnuler hat......
Ich bin auf jeden Fall etwas übermüdet. Ehrlich. Fläschen geben war irgendwie nicht so " stressig" Da bin ich gleich wieder eingeschlafen. Aber jetzt liege ich ewig wach und überlege warum sie so "komisch" schläft. Habt ihr einen Rat????


Danke. Und ich hoffe, es gibt noch ein paar, die das "Problem" auch kennen.