So schlecht

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hanni2007 23.11.10 - 13:29 Uhr

Bin morgen in der 12.Woche.
Kämpfe schon seit der 5.Woche mit Dauerübelkeit und Erbrechen..bis zu sechs mal am Tag.
Hab schon gar keine Lust mehr was zu essen.
War gestern beim Arzt und dem Krümel gehts gut.
Er hat mir Vomex A verschriebn,soll ich aber abends nehmen.
Und davon wird man total müddeee.
Und das geht gar nicht.
Muss mich hier noch um 4 Kinder und kümmern.

Ach ich hoffe es ist bald zu Ende mit dem Erbrechen und der Übelkeit.

Euch alles Gute

Miri

Beitrag von kleinerracker76 23.11.10 - 13:32 Uhr

Ich nehme die Vomex-A-Zäpfchen seit gestern. Ja, sie machen müde... aber sie helfen echt gut.
Habe keine Übelkeit mehr, kann so ganz gut kleine Mahlzeiten über den Tag verteilt essen. Ich esse immer wieder mal nen Keks... abends Obst.
Aber laut FÄ ist das Essen nicht ganz so wichtig, eher aber das Trinken...

Ich musste mich bisher nicht übergeben.

Dir gute Besserung!!!

Beitrag von hanni2007 23.11.10 - 13:33 Uhr

Na dann werde ich es heute Abend wohl auch mal versuchen.
Bei mir bleibt manchmal noch nicht mal das trinken drin.
Habe dann Kopfschmerzen und fühle mich total schlapp.

Lg.Miri

Beitrag von kleinerracker76 23.11.10 - 13:36 Uhr

oje du Arme...

Ich kann es nachfühlen... ich tue mich schon schwer mit dem Trinken ansich. Ich zwinge mich jetzt viel zu trinken, denn das braucht der Körper jetzt mehr als alles andere.

Meine FÄ wollte mich erst ins KH überweisen... damit ich die Vomex über Infusion bekomme (mit der Nahrung)... bin froh, dass ich es erst mal daheim probieren kann... und es hilft... hätte nicht ins KH wollen...

Beitrag von saku 23.11.10 - 13:38 Uhr

Ich kenn das auch.
Die Tabletten helfen wirklich.
Was mir auch sehr hilft sind akkupressurarmbänder die gibt's in der Apotheke und helfen gegen die Übelkeit.

Ich drück dir die Daumen das es bald aufhört.#klee

Beitrag von jeanny0409 23.11.10 - 14:09 Uhr

Mir gehts genauso:-[

Nur ich bin erst 8.SSW.

Nehme auch Vomex, aber nur für Notfälle, wenn gar nichts mehr geht.

Habe hier auch 3 Kids rumspringen denen es herzlich egal ist,ob der Mama Kotzübel ist#augen

Denk positiv,du hast es bestimmt bald geschafft mit der Übelkeit ich denke noch 1-2 Wochen dann erledigt sich das bei dir.:-)