Zurück vom Kinderarzt

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sadohm1008 23.11.10 - 13:47 Uhr

Hallöchen,

komme gerade vom Kinderarzt zurück.
Meine Maus ist heute genau 4 Wochen alt.
Sie hatte folgende Maße bei der Geburt:
3340 gr., 52 cm und KU 34 cm
Jetzt hat sie:
4480 gr., 58 cm und KU 36 cm.

Den Nabel hat die Kinderärztin verödet oder verätzt und ich muss am Donnerstag nochmal hin um zu schauen ob alles ok ist.

In 4 Wochen muss ich nochmal zur Kontrolle wegen der Hüfte, weil diese Wohl noch nicht so ausgereift ist.
Sie meinte ich sollte sie mit einem Moltontuch noch zusätzlich wickeln. Gibt es dazu eine Anleitung? Ich weiß nämlich nicht wie das gehen soll.

Ansonsten ist alles mit ihr in Ordnung.

Hat jemand von Euch die Rotar Impfung machen lassen? Würdet ihr sie machen lassen?

LG
Sandra

Beitrag von nieslchen 23.11.10 - 13:58 Uhr

herzlichen glückwunsch zu kleinen maus...

wir haben uns damals in der apo sone spreizwindehose gekauft...wobei die ein wenig blöd anzulegen war... frag doch mal deine hebi die zeigt es dir sicher!
die rotavirern haben wir impfen lassen... is ne schluck impfung und da wir viel mit anderen kindern zusammen sind, wares uns wichtig..
ich habe leider auch mitbekommen müssen wie es so nen kleinen wicht ohne impfung gehen klann von daher bin ich froh es gemacht zu haben!

lg nise

Beitrag von romance 23.11.10 - 14:04 Uhr

Hallo,

Herzlichen Glückwunsch zur deiner Kleinen.

Aber ich bitte dich, geh zum Orthopäden oder zum Kinderarzt der Ultraschalluntersuchung macht.
Es ist komisch, das deine KIÄ dort dich nicht hinschickt. GErade weil sie ja meint, da könnte was nicht stimmen. Und dann hätte sie dich anleiten müssen. Aus dem Netz ziehen würde ich nicht, es könnte falsch sein.

Du kannst auch ohne Überweisung zum Arzt. Mann mann Sono´s zwischen den 4-6 Lebenwoche, dannach ist es zu spät um was zu erkennen und zu handeln.

LG Netti

Beitrag von nieslchen 23.11.10 - 14:08 Uhr

vllt ist ja eine sono gemacht worden... denke nicht das ein kia einfach so sagt breit wickeln...

Beitrag von romance 23.11.10 - 14:11 Uhr

Eigentlich ja nicht aber es gibt leider solche..die meinen, das zu können.

Für Sono muß geschult sein, mein KIA hat z.B das nicht und ich war dann bei meinem alten Chef.

Beitrag von nieslchen 23.11.10 - 14:21 Uhr

mein kia hat es gemacht. wobei wir das schin in der klinik haben machen lassen, das unsere fam in der sache vorbelastet ist und bei uns immer alle so ein gestellt hatten... nur unsere püppi nicht *juhu*

Beitrag von romance 23.11.10 - 14:26 Uhr

Das ist gut. Weil es einfach nicht ohne ist und die Kinder später bei einer Schwangerschaft massive Probleme haben werden. Daher ist es gut, das es zur U3 gehört.

Beitrag von sadohm1008 23.11.10 - 14:16 Uhr

Also die Hüfte wurde per Ultraschall kontrolliert. Das hat sie gemacht. Deswegen meinte sie das ja mit dem breit wickeln. Sie hat mir auch gezeigt wie es gehen soll, aber leider ohne das Tuch und meine Vorstellungskraft reicht nicht so weit... Frauen und räumliches denken sag ich dazu nur. Ich bin da nicht so bewandelt.

LG

Beitrag von 28032009 23.11.10 - 17:53 Uhr

hallo, unsere kleine hatte das auch. der kia meinte mit der normalen windel breit wikeln. haben wir auch so gut es ging gemacht was sich aber als alles andere als leicht umsetzen lies. habe ihr immer die beine gespreizt und versucht die windel möglichst weit hochzuziehn und dann zu zumachen.

bei der u4 hatte er nochmal geschallt und dann war alles in ordnung =)

alles halb so schlimm

liebe grüße