wichtige elterngeld frage...???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von fime09 23.11.10 - 14:30 Uhr

Ich habe gehört dass das eltengeld das man vom jugendamt abgeschafft wurde.
ich würde mein kleines jetzt im juli zur welt bringen, könnte das vlt was mit dem elterngeld zu tun haben.
mich würde einfach nur interessieren ob es diese 300 euro noch gibt, die man 1 jahr bekommt.

ich danke jetzt schon für alle antworten.!!!

lg fime09

Beitrag von yasmiiin 23.11.10 - 14:35 Uhr

Habe dieselbe Frage vor einigen Tagen gestellt...
Elterngeld gibts es :-)

Lg #winke

Beitrag von fime09 23.11.10 - 14:38 Uhr

oh das ist gut... mir haben schon so viele erzählt das es abgeschafft wurde...aber vlt war die rede davon. naja wenn ich glüch hab gibts das in 6 monaten ja noch..:-) danke für die schnelle antwort!

Beitrag von paulchenmc 23.11.10 - 15:02 Uhr

hallo, wenn du alg II kriegst, dann fällts wohl ab 01.01.2011 weg ... lies mal hier:

http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/kein-elterngeld-mehr-bei-hartz-iv-2011.php

#winke

Beitrag von sunshinemami 23.11.10 - 20:45 Uhr

HEY wenn ihr /dein Mann berufstätig ist und keine AEGE bekommt dann bekommt ihr entweder 1 Jahr 300€ weiterhin oder 150€ 2 jahre.

Wenn du AGRE geld beziehst fällt es NICHT WEG sondern es wird am dem 1.1.2011 als einkommen angerechnet. Genauso wie bisher schon das Kindergeld. Noch ist aber nichts entschieden ich war nemlich Freitag noch bei der Elterngeldkasse und habe wiederspruch eingelegt das ich mein Elterngeld nexten Monat für 9 Monate ausgezahlt bekomme.

lg aline und aaliyah samira an der hand und babyinside #ei 23 ssw

Beitrag von fime09 24.11.10 - 14:08 Uhr

also da mein mann noch nicht berufstätig ist, er ist grade erst aus mazedonien gekommen, dann müsste ich wohl auch für 9 monate das elterngeld beantragen.und wieso 9 monate? weil wenn ich es im juli dann ganz normal bekommen würde dann würde mir das ja eh nichts bringen weil es angerechnet wird.wie klagt man das ein?und kann das jeder?