Hy Januaris wie geht es euch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von reneundsandra 23.11.10 - 14:33 Uhr

Hy ihr alle wie geht es euch denn?Mir geht es soweit gut naja ne Erkältung plagt mich grad und seit gestern tut mir die rechte Seite beim Atmen weh was kann das denn sein?Iss mehr richtung Rücken hinter und nur beim Atmen#zitterWenn es Morgen nich besser ist werde ich mal zu meiner FÄ fahren#schwitz Wehen hatte ich vor 2 Wochen schon da meinte die Ärztin der GBH hat sich Verkürzt hab aber trotzdem erst wieder am 08.12. Termin und dann erst bei 33+3 mein erstes CTG:-)Mein Krümel iss total Aktiv und bei euch?Wir freuen uns schon so sehr wenn wir in 9 Wochen unsern Spatz im Arm halten können:-)Laut Ärztin kommt er eher
lg reneundsandra+Kinder+Krümelchen Inside 30+2:-)

Beitrag von tosse10 23.11.10 - 14:40 Uhr

Hallo,

was das mit dem Schmerzen sein kann, das weiß ich nicht. Ggf. wirklich mal abklären lassen.

Wehen sind ja jetzt wirklich normal, die Gebärmutter muss ja auch trainieren. Ich weiss nicht ob man jetzt schon sagen kann ob ein Kind eher kommt #gruebel?!?!? Grade wenn es nicht das erste Kind ist, dann ist der GMH ja oft schon eher weg und manche laufen wochenlang mit offenem MuMu rum.

Bei uns ist alles super! Heute war ich zur erneuten Urinkontrolle, denn letzte Woche waren die Werte nicht so gut. Man wollte mich anrufen wenn was nicht i.O. ist, da ich nichts gehört habe ist wohl allem im grünen Bereich.

LG

Beitrag von prinzessinaqua 23.11.10 - 14:40 Uhr

Huhu,
mir geht es auch soweit gut bin aber oft sehr müde und manchmal werde ich auch richtig depri und es nervt mich alles.
CTG habe ich am Freitag wieder zum 3 mal xD habe es seid 28 ssw.

Mit dem Atmen kenne ich auch kommt immer drauf an wo der Zwerg gerade liegt *lach* und nachher habe ich weider GBV.

LG
Manu mit Lars im Bauch ( 32 + 3)

Beitrag von schatzi2005 23.11.10 - 14:42 Uhr

Huhu#winke


Was deine schmerzen betrifft, kann ich dir leider nicht weiter helfen.

Mir geht es so ganz gut, bis auf das ich immer müde bin#gaehn Könnte nur schlafen, na vielleicht ist es ja die Ruhe vor dem Sturm, wer weiß#gruebel

Heute hab ich irgendwie ein komisches Gefühl im Unterleib, ganz komisch zu beschreiben, nicht das da was heimlich im Gange ist. #zitter

Bin ja morgen endlich bei 34+0 ssw ab da halten sie die Geburt ja nicht mehr auf. Er soll sich ruhig noch ein wenig Zeit lassen, aber die angst nimmt trotzdem ein wenig ab. Denn in der 30 ssw hatte ich schon vorzeitige wehen, die auch mumu wirksam waren. Und da wurde bei mir auch eine Plazentainsuffizienz festgestellt, wo man mir auch gleich sagte das es schon mal super wäre wenn ich bis 34+0 ssw kommen würde. Und ja da bin ich morgen endlich#huepf

Hoffe aber das es weiter so läuft und unser Prinz noch eine weile im Bauch bleiben will, aber bekanntlich kommen sie ja immer wenn sie wollen. Ich lasse mich überraschen.


Wünsche euch allen noch eine schöne ss, bald haben wir es ja geschaft#baby


LG schatzi + Bauchprinz 34ssw#verliebt

Beitrag von batidadekiba 23.11.10 - 14:43 Uhr

huhu,
habe auch nun seid 2 Wochen ein Schnupfen :-(

So langsam fällt alles schwer , mir tun die beine unheimlich weh und ioch bin irgendwie immer mehr schlapp außerdem habe ich das problem das mir die luft wegbleibt , achja habe auch ein paar wehen und soll von meiner hebi aus Magnesium nehmen auch FA ist einverstanden .

Ctg bekomm ich seid der 28.ssw alle 2 wochen .
Vor 4 Wochen war der Mumu fest zu und auch nichts verkürzt .

Ich denke das der kleine auch eher kommt.

Lg Batida +Miamaus 15Mon und Babyboy inside 33.ssw#verliebt#verliebt

Beitrag von kiki-2010 23.11.10 - 15:11 Uhr

Hallo Januar-Mamas!

Ich fühle mich wie immer - nur mit dickem Bauch. Ein bisschen mehr SS wäre irgendwie auch ganz schön aber außer ein paar Mal am Tag die Braxton-Hicks-Kontraktionen ist nichts. Keine außergewöhnlichen Dinge zu beobachten. Ein bisschen Sodbrennen in der Nacht konnte ich mit allabendlicher Eiweißhaltigen Nahrung und Einschränkung von Zitrusfrüchten gut in den Griff bekommen.
Ich gehe nach wie vor täglich meine Kilometer und bin eigentlich ganz Energie-geladen. Nur Mittags, da schlafe ich für eine halbe Stunde ;-) Irgendwie muss das wohl sein.
Zum Glück passe immernoch in meine alten Klamotten, die U-Mode ist so furchtbar hier :-)

Komisch, meine erste SS in Deutschland war ganz anders....

Ich glaube das liegt aber daran, dass um eine SS hier nicht so ein Wirbel gemacht wird. Ich habe im Dezember meine nächste Untersuchung, bis dahin hatte ich fast 2 Monate keine Kontrolle mehr. Wir werden nicht so engmaschig kontrolliert. Gott sei Dank sind aber auch die Analysewerte immer top. Das beruhigt mich etwas. Bei allen weiteren Dingen vertraue ich mal meiner Intuition.

So dann, euch einen schönen Nachmittag nach Deutschland!

Kiki (31. Woche)