Blutgruppe 0 schlechter schwanger?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von wasislos 23.11.10 - 14:40 Uhr

hallo ihr lieben,
ich habe heute im tv einen beitrag gehört das frauen mit der blutgruppe 0 schlechter schwanger werden sollen?

das würde allerdings einiges klar stellen warum ich so lang warten musste? erste SS (FG) 9 monate 2te knapp 2jahre mit pausen auch wieder FG.. un jetzt bin ich wieder bei 5monate und warte noch.

was meint ihr??

lg wasislos + #stern#stern im #herzlich

Beitrag von giudia 23.11.10 - 14:41 Uhr

man dan weiss ich jetzt auch warums bei mir net klappt hab auch 0...aber ob das stimmt weiss ich net aber interessieren würde es mich auch mal

Beitrag von wartemama 23.11.10 - 14:42 Uhr

Schau mal hier:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=24&tid=2910102

Ich denke, daß das Quatsch ist... kann ich aber nur vom reinen Gefühl her sagen.

LG wartemama

Beitrag von wasislos 23.11.10 - 15:01 Uhr

ups das muss ich wohl übersehen haben

Beitrag von mardani 23.11.10 - 14:43 Uhr

Ha, weiter unten steht genau die gleiche Frage....:-D

Bin O neg und, wie unten geschrieben, meine VK würde die Theorie leider untermauern.

VLG

Beitrag von schwino2802 23.11.10 - 14:52 Uhr

DAs ist ja voll schrott, ich habe auch BG 0 und kann eigentlich sehr gut SS werden,

Wir habe bei alles SS nur den 1 ÜZ gebraucht dann bin ich schon SS geworden.
Also daran kann es nicht liegen.

Beitrag von marysa1705 23.11.10 - 14:57 Uhr

Hallo,

also bei mir stimmt das nicht.

Ich habe 0 negativ, wir haben bereits 4 Kinder und ich bin in 4 Schwangerschaften sofort und in einer Schwangerschaft im 2. Zyklus schwanger geworden.

LG Sabrina

Beitrag von wasislos 23.11.10 - 15:02 Uhr

ups hatte nicht gesehen das noch ein thread aufgemacht wurde

Beitrag von sjanss 23.11.10 - 15:06 Uhr

Also ich glaube, dass das ganz großer Humbug ist. Ich habe Blutgruppe 0 und wurde auch recht zügig im 9. ÜZ schwanger (und das mit 35 Jahren und nach fast 20 Jahren Pilleneinnahme!).

Habe gerade auch ein wenig gegoogelt: In Mitteleuropa liegt die Häufigkeit der Blutgruppe 0 bei 42 Prozent (A liegt bei 44 % und B bei nur 10%). Also wenn man jetzt mal zu Grunde legt, dass 42 % aller mitteleuropäischen Frauen angeblich schlechter schwanger werden, dann wäre die Menschheit doch schon längst ausgestorben oder zumindest wären die Homo Sapiens mit Blutgruppe 0 in den letzten 40.000 Jahren doch mit Sicherheit bis jetzt schon längst auf natürlichem Wege "ausgerottet" worden.

Also ich glaube die 0er-Frauen brauchen nicht um eine "natürliche Auslese" bangen ;-).

Ich denke, dass es ein Ammenmärchen ist und das gewisse Dinge zwischen Himmel und Erde nicht so banal "erklärt" werden können. Sonst würde doch auch keine mehr schwanger werden, die sich ein Kind "zu sehr wünscht". Somit müssten wir uns hier im Kinderwunsch-Forum doch sofort alle abmelden, wenn's auch hierbei so einfach zu erklären wäre, warum einige halt etwas länger brauchen als andere.

Grüsslie

Beitrag von geotina 23.11.10 - 15:07 Uhr

Hallo ...
das tut mir leid mit deinen FG.#kerze Aber ich würde eher mal die Hormone checken lassen und ein Spermiogramm machen!

Ich denke das mit der Blutgruppe ist quatsch! Ich habe auch Blutgruppe 0 - beim ersten Mal bin ich nach 3 Mon. ss geworden und habe heute positiv getestet im 11 ÜZ (wobei das diesmal wohl andere Faktoren hat, dass es was gedauert hat, wie z.B. auch ein nicht so optimales Spermiogramm).

Meine große Schwester hat auch Blutgruppe 0 und hat auch nicht so lange warten müssen bei zwei Kindern.

Ich wünsche dir viel Glück das du auch bald positiv testen kannst und alles gut geht#liebdrueck#klee

lg Tina

Beitrag von jasmin080907 23.11.10 - 15:14 Uhr

hallo....

ich habe mal ne kleine, vielleicht auch doofe frage....

woher kennt ihr alle eure blutgruppe?
ich kenn meine gar nicht....

liebe grüße
jasmin

Beitrag von wasislos 23.11.10 - 16:46 Uhr

ich weis sie nur durch meine vorherige schwangerschaften ;-)

Beitrag von babys0609 23.11.10 - 15:21 Uhr

Öhm ich bin 0 Pos. und immer recht gut SS geworden!
Die BG hat nix mit dem Schwanger WERDEN zu tun sondern nur wenn man A,B Ab oder 0 Neg ist und der Mann pos. das es zur Blutgruppenunverträglichkeit kommen kann!

LG Maria mit Baby Nr. 3 14.SSW