Herzchen schlägt nicht mehr 12 SSW eine Frage an euch

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von klitzeklein_05 23.11.10 - 16:10 Uhr

Hallo,

leider muss ich heute in diesem Forum berichten. Hatte heute einen regulären Fa-Termin.

Beim Ultraschall haben wir dann gesehen, dass das Herzchen nicht mehr schlägt. Dies ist/war meine 3. Schwangerschaft. Ich hätte nie mit solch einem Ende gerechnet. Aber es sollte vielleicht so sein. Ich weiß es nicht. Bin auch noch ziemlich durch den Wind.

Morgen habe ich Termin zur AS.

Meine Frage jetzt an euch, kann ich daruf bestehen, dass mir gesagt wird ob es ein Mädchen oder Junge war. Ich weiß es ist völlig egal, dennoch möchte ich es gern wissen.

Danke für eure Antworten

klitzeklein_05

Beitrag von loveangel1311 23.11.10 - 16:20 Uhr

Liebe klitzklein,

tut mir sehr leid für dich.

Wegen dem Geschlecht weiß ich gar ned, 1. Ob man das schon erkennen konnte und 2. weiß ich gar ned, ob die bei ner AS da überhaupt drau achten :-(

ich glaub eher, dass des ned geht.

Wünsch dir ganz viel Kraft #herzlich

Beitrag von klitzeklein_05 23.11.10 - 16:25 Uhr

Danke.

Beitrag von reethi 23.11.10 - 16:31 Uhr

Hallo!

Es tut mir sehr leid für Euch.
Ich hatte leider das selber Erlebnis letztes Jahr. Es war auch meine 3. Schwangerschaft (13.SSW) und damit hatten wir überhaupt nicht gerechnet...

Bei mir war es so, dass das "Gewebe" in die Pathologie geschickt wurde. Dort hätte man das Geschlecht bestimmen können, aber bei mir ging das leider nicht mehr. Mein Wurm war leider schon zu lange tot... :-(

Ich wünsche Dir für heute und natürlich morgen alles Gute!

Neddie

Beitrag von klitzeklein_05 23.11.10 - 16:33 Uhr

Ok. Verstehe. Ich danke Dir.

Beitrag von sterretjie 23.11.10 - 17:14 Uhr

Es tut mir so leid für dich und dein Schmerz und Verlust.

Eine#kerze für dein #stern

Beitrag von miri26 23.11.10 - 17:22 Uhr

Hallo,

es tut mir sehr leid für euch, fühl Dich gedrückt.

Mir erging es im August genauso wie Dir:

Ich war in der 13. SSW und es wäre unser drittes Kind gewesen.
Bei dem Kontrolltermin schlug auf einmal das Herzchen nicht mehr; für mich ist eine Welt zusammengebrochen. :-(

Ich hätte auch sehr gerne gewusst, welches Geschlecht unser kleines Engelchen gehabt hätte, aber mir wurde es nach der Ausschabung und pathologischen Untersuchung leider auch nicht mitgeteilt.

Ich wünsche Dir viel Kraft und alles Liebe

LG
Christina

Beitrag von angeltwo 23.11.10 - 20:06 Uhr

hallo klitzeklein,

auch wir mußten letzte woche unser engelchen in der 10. SSW gehen lassen... das herzchen hörte einfach auf zu schalgen...

auch ich hatte eine AS, nun warten wir noch auf den befund. mich würde auch interessieren, ob es ein junge oder mädchen ist. jedoch denke ich, daß es mir dann noch schlechter geht.

zu deiner frage, es mußte schon ein befund von deiner FÄ/FA angefordert worden sein, ich weiß von uns hier, daß es nicht automatisch untersucht wird.

bei mir wurde nun noch ein gerinnungstest veranlaßt... mal sehen was da raus kommt....

liebe grüße und ganz viel kraft für die folgende zeit

sandy

Beitrag von tigermausi06 23.11.10 - 21:16 Uhr

Hallo,

tut mir sehr leid, was euch passiert ist!

Ich hatte meine AS am 11.11. bei 11+5, das Herz von unserem Baby hatte auch aufgehört zu schlagen.
Auch für mich war es die 3. Schwangerschaft, diese war zwar ungeplant, aber wir hatten uns so sehr gefreut!

Heute war ich zur Nachuntersuchung bei meiner FÄ und sie hat mir den pathologischen Befund mitgeteilt. Unser Baby hatte eine Chromosomenstörung, das Geschlecht wurde allerdings nicht bestimmt.
Ich hatte dies allerdings auch nicht explizit erfragt!

Ich glaube allerdings nicht, dass das Geschlecht bestimmt wird, schließlich ist man in der 12.Woche noch in der Frühschwangerschaft und da sind FG nicht ungewöhnlich. Wahrscheinlich wird die Pathologie auf das Geschlecht keinen Wert legen, sondern eher auf das "Warum". Sehen wird man das Geschlecht mit dem bloßen Auge vermutlich auch nicht....

Aber frag das doch morgen bei der Vorbesprechung einfach, die Ärzte waren zu mir alle total lieb, hätte ich gar nicht erwartet, schließlich gehört eine Ausschabung in der Klinik doch zum Standardprogramm...

Ich hoffe, dass du den morgigen Tag gut überstehst! Drücke dir die Daumen!

Liebe Grüße,
Claudia

Beitrag von sony10309 23.11.10 - 21:35 Uhr

Hallo!

Das Geschlecht kann bestimmt werden bei der Chromosomenanalyse!
Du musst nur den Wunsch bei der Abrasio äußern!

Ich hatte letztes Jahr in der 10. SSW und letzte Woche in der 14. SSW eine MA mit Abrasio.

Wie beim letzten Mal wird auch dieses Mal einen Chromo-Analyse gemacht und dabei wird in der Regel auch das Geschlecht untersucht und auch mitgeteilt.

Das Geschlecht ist schon on Anfang an festgelegt und entscheidet sich doch nicht erst im Laufe der SS!!


Alles Gute weiterhin!

lg Sony

Beitrag von sunnysunny 24.11.10 - 00:21 Uhr

tut mir leid.

Das Geschlecht ist noch nicht erkennbar, aber man kann das Fruchtwasser bestimmt untersuchen lassen und es somit rausfinden

Beitrag von boo80 24.11.10 - 14:11 Uhr

ich möchte dir auch alles Gute wünschen und traurig dies zu hören/lesen.
ich denke auch das es mit der Fruchtwasser Untersuchung geht.

Ich habe übrigens auch Angst das ich n Abgang kriege, bin in der 7. ssw und wenn ich das hier so lese :((( ich war nämlich bis vorgestern im KH wegen bräunlichen Blutungen (einmal war es sogar ganz kurz hell rot) ich krieg einmal pro Woche progesteron spritze und nehme Hormon tbl. Jetzt ist zwar endlich alles wieder in Ordnung aber naja.. die Angst bleibt natürlich.
Meine 1. Schwangerschaft vor 9 Jahren war so perfekt das ich mir garnicht vorstellen kann dass es vielleicht dieses mal wg der bräunlichen Blutungen schief geht.

Alles Gute und eine #kerze für alle Babys die es nicht geschafft haben.

lg Samy

Beitrag von mikka11 25.11.10 - 11:05 Uhr

Hallo
letzte Woche Donnerstag ging es mir ebenso wie dir, hatte einen Termin zum Ultraschall ( 12.Woche) und es war kein Herzschlag zu sehen. Am Freitag war die AS.
Ich würde an deiner Stelle fragen, mehr als nein sagen können sie nicht. Wünsche dir viel Kraft heute!

LG