Milchzahn wächst über dem anderen

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von katti30 23.11.10 - 16:29 Uhr

HILFE!
Meiner 18 monate alten Tochter wächst über ihrem Backenzahn ein anderer.
Und nun???
#gruebel
LG Kati

Beitrag von dentatus77 23.11.10 - 16:36 Uhr

Hallo!
Würd dir gern helfen, kann es mir aber nicht so genau vorstellen. Um welchen Zahn geht es denn? Und kannst du es genauer beschreiben?
Liebe Grüße!

Beitrag von katti30 23.11.10 - 16:42 Uhr

Also es ist so. Der Backenzahn ist da. Drum herum hat sie noch viel Platz, ist ihr einziger auf der linken Seite. Jetzt habe ich aber direkt drüber, also aus dem Zahnfleisch wachsend eine neue Spitze entdeckt. Kann mir nicht vorstellen das es angenehm für sie ist wenn da ein Zahn auf den anderen drückt.
Frage mich, ob sie wohl Schermzen hat? Verschiebt sich der Zahn noch an die richtige Stelle? Sollte ich zum Zahnarzt gehen? Aber was kann der jetzt schon machen? Ziehen?

Beitrag von dentatus77 23.11.10 - 17:59 Uhr

Hallo!
Backenzähne haben üblicherweise 2-4 Spitzen. Es kann gut sein, dass ein Backenzahn nicht gerade aus dem Kiefer wächst sondern etwas schräg. Dann brechen die Spitzen zeitlich versetzt durch.
Oder es ist der Eckzahn, der etwas zu weit hinten liegt. Das wäre zwar dumm, da gehört er ja nicht hin, es kann sich aber auch noch etwas geben, und machen muss man da auch nichts.
Liebe Grüße!

Beitrag von kira82 23.11.10 - 17:19 Uhr

Hallo Kati,

mach einen Termin bei einem Zahnarzt, mein Patenkind hatte das bei den vorderen Schneidezähnen und es musste "eine Reihe" gezogen werden.

Ich hatte das mal unten in der Mitte und es wurde auch einer gezogen.

LG

Kira

Beitrag von ronjas_ma 23.11.10 - 17:21 Uhr

Mach einen Termin beim Zahnarzt. Der weiß, was zu tun ist!

LG
Saskia