Bei wem war das Outing falsch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mama-von-marie 23.11.10 - 16:38 Uhr

Hallo ;-)

Hat Jemand von Euch ein ziemlich sicheres Outing bekommen, das
nach wenigen Wochen doch nicht mehr so sicher war? Vielleicht sogar
bei der Feindiagnostik?

Oder hat Jemand ein Mädchen-Outing bekommen, und nach wenigen
Wochen "hing" doch was zwischen den Beinen? #schwitz Ist das
überhaupt möglich?

LG
m-v-m, 30.SSW

Beitrag von butter-blume 23.11.10 - 16:40 Uhr

Hallo,

mein Neffe (2Jahre) sollte "höchstwahrscheinlich" eine Nichte werden #schock

Beitrag von mauz87 23.11.10 - 16:41 Uhr

Ohje schwer zu sagen.

Also bei mir wars so, Ich bekam für meine Tochter in der 32. SSW bei der Doppleruntersuchung ein 100% Outing. :-)

Bei unserem Sohn nun das erste in der 15.SSW , dann in der 25.SSW ein erneutes :-) und nun in der 31.SSW das letzte und 1000% :-D also wenn das nen Mädchen ist dann weiß Ich auch nicht :-).

Kommt auf das Gerät des Arztes an denke Ich

Beitrag von mama-von-marie 23.11.10 - 16:44 Uhr

Könnte heulen.

Haben in der 20.Woche ein 100% Mädchen-Outing bei der FD
bekommen, und nun hing heute was zwischen den Beinen #heul #heul

Hier ist doch schon alles rosaaaa #heul #heul #heul

Beitrag von wuestenblume86 23.11.10 - 16:47 Uhr

Oh wie kann das denn passieren #schwitz

Wir haben in der 17. Woche erfahren, was es wird und es wurde seitdem stets immer wieder bestätigt und auch in den MuPa eingetragen. Beim 3. Screening hat es sich auch nochmal absolut wasserdicht bestätigt.

Aber das nun alles rosa ist, ist ja blöd #schmoll aber vll. bekommt ihr das ein oder andere noch dazugekauft in neutral.

Beitrag von mama-von-marie 23.11.10 - 16:51 Uhr

schlimmer gehts nimmer.

Bei mir hat noch kein Arzt das Geschlecht in den MuPa eingetragen.
Auf welche Seite schreiben die das normalerweise?

Beitrag von mauz87 23.11.10 - 16:52 Uhr

Bei uns stand es nur dann wenns Kind geboren wurde :-D nicht vorher

Beitrag von wuestenblume86 23.11.10 - 17:46 Uhr

Also bei mir steht es bei den Bemerkungen fürs Screening unter den Messwerten ;-) aber meine FÄ sagte sie mache dies auch nur, wenn sie sich 100% sicher sei und das wäre sie bei mir, da ich wenig Bauchspeck habe und das Kind perfekt lag.

Beitrag von meib 23.11.10 - 16:44 Uhr

bei mir hat der arzt in der 22. ssw gesagt, dass es ein mädchen wird. er meinte er sieht die schamlippen und war sich so sicher, dass er es in den mutterpass eingetragen hat.

4 Wochen später meinte er es ist doch ein Junge. und eine andere ärztin hat auch Junge gesagt. sie haben eindeutig die hoden sehen können.

ich rechne mit einem jungen :)

Beitrag von sweetstarlet 23.11.10 - 16:43 Uhr

ja ich hab auch schiss das da noch nen schniedel kommt, #zitter wobei es mich null wundern würde

Beitrag von mama-von-marie 23.11.10 - 16:45 Uhr

Das war bei uns Heute wohl der Fall #heul

Beitrag von conny3006 23.11.10 - 16:47 Uhr

Hi,

meine Nachbarin hat ein Mädchen Outing erhalten, aber im 7 Monat dann ganz plötzlich hiess es, es wird ein Junge-eindeutig...die war ganz schon platt....

LG Conny 11ssw#winke

Beitrag von maja0009 23.11.10 - 16:48 Uhr

Meine beiden waren bis zur 24. ssw noch Mädels (von 2 Ärzten so gesehen)


Hmm Dominic & Elias sind nun 7 Monate alt #rofl #rofl und haben definitiv nen Schniedelwutz.


Lg

Beitrag von angelpearl182 23.11.10 - 16:53 Uhr

mein Leland war in der 16.ssw 95% ein mädchen laut meinem arzt, dann in der 22.ssw bei der FD wars auf einmal doch ein PRINZ mein 1. wohlgemeint!!!!
und die ironie ist, sein kosename ist nun lilly......ich glaube dafür erschlägt er mich später:-D

Beitrag von melly26mm 23.11.10 - 16:54 Uhr

Hallo mama-von-marie,

leider muss ich dir sagen bei mir wars bis letzten Montag auch
noch ein Mädchen, nun ja und was soll ich sagen dann letzen montag bei
der VU wars dann auf einmal eindeutig ein Junge... Und ich hatte auch schon einige sachen in rosa gekauft... #schmoll

Aber gut, bei mir ists nicht ganz so tragisch, hab schon einen Neffen, von dem bekommen wir jetzt einiges, dann wirds nicht ganz so schlimm..
und das KiZi war gsd noch nicht dekoriert...

#winke

Beitrag von nicole-damian 23.11.10 - 16:59 Uhr

bei mir war es so am 07.12.2009 wa es noch ein mädchen und am 10.12.2009 wa es ein junge..da wa ich 23 SSW..

es geht alles..

lg nicole

Beitrag von marzena1978 23.11.10 - 17:30 Uhr

Bei uns war unser Tobias#verliebt bis zu der 23. SSW ein Mädchen.#gruebel

#winke

Beitrag von dia111 23.11.10 - 17:34 Uhr

Hallole,

also bei meinen zwei Mädels war es in der 16SSW eindeutig,und keiner hat daran gezweifelt.

Diesmal ist es so das es bei der einen evtl Junge heißt und bei der anderen Ärztin evlt Mädchen heißt, also wissen wir noch gar nichts.

LG
Diana 19SSW

Beitrag von osterglocke 23.11.10 - 17:50 Uhr

Hi Du,
bei meiner Freundin haben zwei FÄ ein Mädchen bestätigt und sie hat dann nach der Geburt erfahren, dass es ein Junge ist #schock.

Es kommt wohl doch immer mal wieder vor. Du Arme #schmoll, aber besser Du kannst jetzt noch umdenken und umkaufen als nach der Geburt...

Guck mal hier wie schwer es teilweise ist die Geschlechter auseunander zu halten:

http://www.baby2see.com/gender/external_genitals.html

LG
Osterglocke + #ei #ei 13.SSW

Beitrag von daniela2605 23.11.10 - 19:04 Uhr

Ich muss irgendwie die ganze Zeit an Dich denken. Wie geht es Dir denn jetzt?


LG

Beitrag von diana.rudnik 23.11.10 - 19:04 Uhr

hallo mama von marie,

also mein sohn war bis zur geburt eine tochter. wir hatten somit ein überraschungsbaby. mein damaliger fa hatte immer gesagt zu 90 prozent ein mädchen. keine ahnung was er damals gesehen bzw nicht gesehen hatte.

bruno hatte dementsprechend viel hellgrün und gelb an.

lg diana mit bruno und babygirl inside (bei der fd festgestellt-hoffentlich bleibts dabei #zitter)

Beitrag von mimiki 23.11.10 - 19:23 Uhr

Hi du!

Also bei meinem Sohn bekam ich in der 25. SSW bei einem Spezialisten ein Mädchenouting.
Tja und in der 28. SSW meinte mein Frauenarzt, dass wir einen Jungen bekommen.

Diesmal bin ich bei einem anderen Frauenarzt und er hat in der 30. SSW gemeint, dass wir ein Mädchen kriegen.Er hat mir die kleinen und die großen Schamlippen gezeigt.
Nunja ich freu mich auf ein Mädchen aber wenns doch ein Junge wird bin ich mittlerweile darauf vorbereitet. #rofl

LG mimiki #winke

Beitrag von heaven1305 23.11.10 - 19:30 Uhr

"Herzlichen Glückwunsch..es ist ein Mädchen"

Alle 4 Ultraschalle sagten es wird ein Junge..Ruas kam im Kreissaal ein Mädel..wir haben nicht schlecht geguckt..

Naja sie hat die erste Zeit eben viel Blau getragen :p

LG Heaven mit Leonie (fast 6 Jahre) und Leandro (fast 2 Jahre)