HILFE....SODBRENNEN

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von minikruemelchen25 23.11.10 - 16:53 Uhr

Hallo,

könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen? Mich plagt das Sodbrennen grad so doll :-( Könnt nur noch heulen #heul Ich war krank und hab eh nur Zwieback und Tee zu mir genommen, woher kommt denn dann jetzt dieses extreeeeeme Sodbrennen? Und was tut ihr dagegen?

Dank für eure Tips.

Kathy und Krümeline (27+6)

Beitrag von conny3006 23.11.10 - 16:58 Uhr

Hi,

schneller Tip von mir, trinke kauwarme Milch in kleinen Schlucken das hilft sofort....wenn du Nüße magst auch die klein zerkaut geniessen-das hilft.

Alles Gute....iß keine Sachene mit "Säure" also keine Südfrüchte, Kiwis, Graphefruit....

#winke

Beitrag von sunshine.85 23.11.10 - 16:59 Uhr

Hallo,

Tee ist Gift bei Sodbrennen, genauso wie Kaffee!!! Also ich bekomme auf Tee ganz starkes Sodbrennen, deshalb trink ich jetzt fast nur noch Wasser... Und wenns gar nicht mehr geht, ne halbe Rennie, das ist dann echt ne Erlösung, wenns so schlimm ist, dass einem die Tränen in die Augen kommen.

LG und gute Besserung!

Beitrag von minikruemelchen25 23.11.10 - 17:05 Uhr

Huhu,

kein Tee??? #kratz Oh oh, hab ja wie gesagt nur Tee und Zwieback zu mir genommen. Dann brauch ich mich ja nicht wundern #klatsch

ich steig dann jetzt mal auf Wasser um...und Rennie bringt mir dann gleich mein Mann mit.

DANKE :-D

Beitrag von sunshine.85 23.11.10 - 17:16 Uhr

Hallo,

also wie gesagt, Tee ist bei mir echt das schlimmste... Hab ich auch in Büchern gelesen und meine Ärztin hat mir auch davon abgeraten.

Also, machs gut #winke

Beitrag von michaela0705 23.11.10 - 17:00 Uhr

Ein paar Mandeln in den Mund, zu Brei zerkauen und dann schlucken...
Schlückchenweise kalte Milch trinken (bei mir hilft komischerweise nur warme) oder einen TL Haferflocken in den Mund (trocken) zerkauen und dann schlucken...

Wenn gar nichts mehr hilft ist mein Wundermittel Rennie Kautabletten. Die kann ich laut FA ohne bedenken nehmen und zwar bis zu 6 Stück am Tag. Meist ist aber nach einer Ruhe...

Gute Besserung
#winke
Micha mit #babyboy#verliebt ET-9

Beitrag von aliceonline 23.11.10 - 17:02 Uhr

ich kann dir Heilerde empfehlen, ich nehm es als pulver in wasser aufgelöst, ist ekelig hilft aber. es gibt auch tabletten, die kenne ich aber nicht.

alles gute

Beitrag von minikruemelchen25 23.11.10 - 17:08 Uhr

Danke euch allen....ich probier mal ein paar Dinge davon. Wie gesagt mit Milch und Mandeln ist das so eine Sache, nehm nur Zwieback und Wasser (ab heute keinen Tee mehr ;-)) zu mir. War krank und hatte Magenprobleme, deswegen ist das Ganze noch schwieriger.

Dank euch allen!

Und noch eine schöne Kugelzeit mit minimalem Sodbrennen :-D

Kathy

Beitrag von mauz87 23.11.10 - 17:30 Uhr

Bei jedem ist es unterschiedlich. Mir hilft zB keine Lauwartme Milch sondern nur kalte.
Nüsse da wird mir schlecht von.

Wenn das mit der Milch garnicht hilft dann nehme Ich ein Malooxan oder eben Rennie.Wenns richtig dolle ist tut es sau weh kenne Ich. Habe es täglich.


lG