Mundsoor?????

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von puenktchen290204 23.11.10 - 17:02 Uhr

Guten Abend

ich habe mal eine Frage

Bastian hat die Unterlippe von innen ganz weiß, ist das Mundsoor ( Pilz) ???

Muss ich mit ihm heute noch zum Arzt??

Ist Mundsoor ansteckend???

LG und einen schönen Abend

Beitrag von an-gie 23.11.10 - 17:46 Uhr

Hallo,

ich würde auf jedenfall morgen zum Kia gehen und es anschauen lassen. Kann schon sein das er es hat. Wir haben das auch gerade hinter uns. Habe es auch abends gesehen und hab am nächsten morgen gleich beim Kia angerufen. Kann überall her kommen. Schnuller, Flaschensauger usw. Lässt sich aber gut behandeln. Wir haben ein Mundgel bekommen und ausserdem hatten wir auch noch Windelsoor dazu. Jetzt haben wir alles wieder überstanden.

LG Angie

Beitrag von tragemama 23.11.10 - 18:06 Uhr

Versuch mal vorsichtig, das mit einem Wattestäbchen "wegzuschieben". Wenn das geht und drunter rot ist, ist es Soor. Ich würde es auf jeden Fall anschauen lassen.

Andrea

Beitrag von derhimmelmusswarten 23.11.10 - 19:44 Uhr

Könnte gut sein. Es reicht, wenn du morgen zum Arzt gehst. Du bekommst eine Tinktur zum drauf machen. Ist nix Wildes. Mir wurde gesagt, dass es nicht sonderlich ansteckend ist. Und Zucker vermeiden.