Frage an Mehrfach-Mamis (3 und mehr Kinder)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von querula 23.11.10 - 17:32 Uhr

Hallo,

ich war heut bei meinem FA und der meinte, dass bei der 3. SS alles ganz schnell gehn kann. Meine beiden ersten kamen auch immer innerhalb 2-3 Std. Da ich diese Woche allein daheim bin (mein Mann hat Nachmittagsschicht) und mich der FA total verunsichert hat (wenns im Auto los gehen sollte etc etc.......) würd mich jetzt mal eure Erfahrung interessieren.

Sind die 3. meist wirklich so schnell? Wir haben ca. 15-20 min Autofahrt bis zum KH und mein Mann muss ungefähr genauso lang von Arbeit nach Hause düsen. Schieb ja jetzt schon voll die Panik, dass ich "zu spät" von zu Hause los komm bzw. die Wehen "zu spät" ernst nehme. (Mein CTG heute zeigte Wehen wie im Kreißsaal - so wirklich gespürt hab ich sie allerdings nicht)

Danke schon mal für eure Erfahrungsberichte. Ich weiß, dass jede Geburt anders verläuft.

Gruß
Querula mit Tatjana (7), Hannes (bald 2) und #ei (36+4 SSW)

Beitrag von seluna 23.11.10 - 17:38 Uhr

also, meine nummer 3 hatte Turboschuhe an.
Bei nr 1 lag ich 50 Stunden in den Wehen, ohne Unterbrechung.
Nr2 brauchte dann noch ganze 11 Stunden und deshalb entschloss ich mich bei nr. 3 zu einer geburtsvorbereitenden Akupunktur.

Die Hebamme im KS meinte, das wäre sicher unnötig gewesen, die 3 kinder neigen zu Überraschungen.
Ich nickte und dachte mir mein teil.
Nun gut... ich machte dann 9,5 cm MuMu mit einer einzigen Wehe.

Bis heute weiss ich nicht an was es nun wirklich lag, Akupunktur oder das 3 kind.

Ich bekomme nun das vierte und wüsste so gerne auf was ich mich mental vorbereiten soll.
Die letzte Entbindung ist dann 7 Jahre her.

Momentan habe ich das Gefühl das eine erneute Akupunktur nicht gut wäre und ich zusehen muss, das die kleine nicht zu Hause auf die Welt kommt.

Beitrag von dia111 23.11.10 - 17:39 Uhr

Ich kann dir keine Erfahrung berichten,aber ich hoffe doch das es nicht so schnell geht.

Meine Große kam nach 4Std Wehen in der 32SSW zur spontan Welt,bei meiner Kleinen hatte ich keine Wehen, z.Glück war ich schon im KH, 3Presswehen und sie war da.
Hoffe doch das es diesmal nicht ganz so schnell geht

LG und alles alles Gut

Diana 19SSW

Beitrag von anarchie 23.11.10 - 17:44 Uhr

Hallo!

Auf jeden Fall kommen die 3 Kinder oft auf überraschende weise, also anders, als die vorherigen...und oft in etappen, also mit fehlalarmen...

Bei mir wars so:

1. Kind
6 Std. ab erster Wehe, ich hatte die errste wehe und wusste: "Aha, Kind kommt"

2. Kind
unter 3,5 Std. ab erster Wehe , erst Blasensprung, 1 Std. später dann wehen beginn.

3. Kind
erste Wehe um 5Uhr morgens...um 13Uhr platzte die FB, bis dahin hatte ich keine einzige schmerzhafte wehe und immer 10-20 min Abstand.
Um 14uhr begannen die Presswehen, vorher keine einzige AUA-Wehe...dafür dann 2 Stunden fieses Pressen(4kg, 37cm KU, Sternengucker)

4. Kind
Wehen, alles klar, Kind kommt.
War um 12 uhr aus dem KH mit meiner Tochter zurück(Arm gebrochen)zuhause , um 14uhr war das Kind da...

lg

melanie

Beitrag von jojatama 23.11.10 - 18:36 Uhr

Hallo!

Meine Erfahrung mit der 3.Geburt: hatte 3 Stunden Wehen. (beim 1.kind waren es 5 h)
Also noch genügend Zeit für ins KH - habe aber lieber zu Hause entbunden.

Bei meiner Tochter (jetzt 4) wars eine Katastrophe: ich wollte dieses Kind absolut nicht haben und so hat mein Körper auch reagiert: ich bekam keine einzige Wehe.

Fazit: für mich kann ich aus 2 schönen, normalen + 1 sturtzgeburt + 1 wehenlose geburt sagen:

Kinderkriegen ist eine mentale Sache.

Gehe in Dich und erkläre es Deinem Kind.
Vertraue "einfach" darauf, dass es genauso abläuft, wie es für Dich und Deine Familie am besten ist.

Du bekommst das hin ! #pro

alles liebe