Baby mit ständig rumtragen verwöhnen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von jenniuchris 23.11.10 - 17:41 Uhr

Unser kleiner Schatz wird erst 4 Wochen alt und seit ein paar Tagen kann ich ihn tagsüber kaum mal ablegen ohne dass er anfängt zu meckern was dann in weinen ausartet.(dafür schläft er nachts nach dem Stillen meist gleich wieder ein)
Ich weiß manch einer wäre neidisch aber auch dass ist anstrengend....ich trage ihn viel im ergo baby carrier(hab noch einen älteren Sohn 2,5) aber ich find es schon anstrengend, da ich a) trotz guter Trage mit der Zei Rückenschmerzen bekomme) und b) ich weiß nich wie es anderen geht aber ich finde man ist mit der Trage so unbeweglich also ich kann so nicht gut im Haushalt arbeiten etc. selbst sitzen ist unbequem.
Meist wenn ér so ne Stunde drin war leg ich ihn vorsichtig ab, trotzdem dauert es keine 5 Minuten bis er sich meldet....

Ich weiß eigentlich dass man ein so kleines Baby nicht verwöhnen kann und es eben dieses Bedürfniss hat,....trotzdem hat jemand einen Tipp für mich? Mein rücken und vor alem mein Großer machen mich fertig:/

Beitrag von lilly7686 23.11.10 - 17:45 Uhr

Hallo!

Naja, wie wärs mit einem richtigen Tragetuch? Das passt sich deinem Körper besser an. Mit einem richtig gebundenen Tuch bekommst du keine Rückenschmerzen.
Ich hab selbst eine Manduca und trag meine Kleine darin nie länger als ne Stunde, weil ich auch Rückenschmerzen krieg.
Mit dem Tuch? Nö, wir waren letztens mit dem Zug in Wien. Unterwegs von 8:30 bis 17 Uhr. Fast durchgehend Tragetuch, nur zum Stillen draußen. Keine Rückenschmerzen.


Sonst kann ich dir auch nicht viel raten.

Übrigens: nein, du verwöhnst dein Kind nicht. Im Gegenteil!

Alles Liebe!

Beitrag von jenniuchris 23.11.10 - 17:53 Uhr

Dankeschön für den Tipp....ich hab auch ein Tragetuch,werds mal versuchen.Ich hab halt ne schlechte Rückenmuskulatur und bin eher schmall gebaut

Eigentlich kann ich es mir kaum vorstellen aber wenn du diese Erfahrung gemacht hast, vielleicht ist was dran und es funktioniert bei mir auch..... morgen wird getestet;)welche Trageweiße geht den oder hast du genutzt ich kenn eigentlich nur die Kreuztrage...

Schönen Abend noch

Beitrag von lilly7686 23.11.10 - 17:55 Uhr

Ich verwende die Wickelkreuztrage!

Zum richtigen Binden: schau mal bei http://www.stillen-und-tragen.de da gibts tolle Bindeanleitungen. Auch für die Wickelkreuztrage.

Meine Kleine ist mittlerweile 7kg schwer und ich trag sie immernoch so. Manduca wie gesagt, nur wenn wir kurz einkaufen sind oder beim Kangatraining, wenn ich mein Tuch wieder mal daheim liegen hab lassen.

Aber längere Spatziergänge nur mit Tuch. ;-)

Beitrag von tragemama 23.11.10 - 18:11 Uhr

Ich würde an Deiner Stelle mal eine Trageberaterin konsultieren, evtl. ist an der Manduca was falsch eingestellt. Grundsätzlich glaube ich, dass Du mit Tuch besser fährst - aber eben auch nur, wenn es sehr gut gebunden ist, gerade bei der Wickelkreuztrage wichtig.

Hier findest Du eine:

www. clauwi.de
www.trageschule-dresden.de

VG Andrea

Beitrag von woelkchen1 23.11.10 - 19:15 Uhr

Ich würd auch mal ein Tragetuch versuchen, dass ist wesentlich bequemer und auch nicht so "im Weg".

Beitrag von kikiy 23.11.10 - 20:15 Uhr

Schau dass du die Trage richtig einstellst.Ich trage seit fast 6 Monaten und meine chronischen Rückenschmerzen die ich vorher hatte,sind viel besser geworden weil sich meine Muskulatur sehr gestärkt hat! Meine Tochter wiegt nun zwischen 7 und 8 Kilo,ich trage sie mehrere Stunden täglich. Sie ist ein sehr ausgeglichenes und freundliches Baby,schläft gut, hat keine Probleme... meiner Meinung nach ist das zT auch ein Effekt des Tragens.Sie ist immer happy,wenn ich sie in die Trage nehme. Also das Tragen ist nicht für deine Rückenschmerzen verantwortlich. Trage mal weiter, such dir eine Beraterin am besten!

Beitrag von neroli83 23.11.10 - 20:46 Uhr

Hallo!

Im Ergo sitzen die Kleinen erst mit ca. 6-7 Monaten gescheit, vorher kann ich mir vorstellen, dass die Gewichtverteilung nicht so doll ist, trotz oder gerade wegen des Neugeboreneneinsatzes.

Für die Frischlinge ist das Tuch ideal. Hast du ein langes (4,5 m oder länger)?
Dann kannst du dein Baby in der Doppelkreuztrage, in der Wickelkreuztrage, der Känguruhtrage vorn und in der Wiege tragen.
Wenn die Kopfkontrolle voll da ist (dauert wohl nochh ein wenig), kommen die einfache Kreuztrage und der Hüftsitz dazu, sowie das Känguruh auf dem Rücken und die Wickelkreuztrage auf dem Rücken.

Von den genannten Trageweisen verteilt besonders die Wickelkreuztrage das Gewicht gleichmäßig über Hüften und Schultern. Außerdem ist dein Baby dabei wahlweise unter einer bis drei Lagen Tuch, also ideal für den Winter, wos drinnen warm und draußen kalt ist.

Liebe Grüße,

Neroli