Hab voll Angst...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sati996 23.11.10 - 17:47 Uhr

Hallo ihr,

bin jetzt erst in der 5. SSW und hatte die letzten 5 Tage immer ganz leichte Schmierblutungen. Heute ist mir jetzt noch gar nichts aufgefallen. Mein FA sagt ganz am Anfang würde die Natur automatisch selektieren was nicht überlebensfähig ist. Die Chancen dass es bleibt wären 50/50. Er könne mir auch nicht raten mich jetzt zu schonen, das würde vermutlich nichts bringen.

Jetzt hab ich Tag für Tag voll Angst dass ich es verliere. Merke ich überhaupt wenn ich es verliere? Heute ist jetzt der erste Tag an dem es mir richtig gut geht, keine Schmierblutung, kein Ziehen im Bauch. Nur die Brust spannt immer noch. Aber jetzt mach ich mir schon wieder Gedanken ob ich es vielleicht schon verloren habe!
Ich glaub ich werd noch zum Hypochonder!!!!

Ging es euch ähnlich? Ist das normal dass man sich so viele Gedanken macht?

Beitrag von mai75 23.11.10 - 18:09 Uhr

Ja, ist es.
Diese Angst wirst Du während einer Schwangerschaft nie ganz los, glaube ich. Zumindest ist es bei mir so, da ständig Dinge geschehen die neu sind und einen verunsichern.
Ein ganz wichtiger Schritt für mich war das überstehen der 12. SSW, danach wird man schon ruhiger.
Drücke Dir ganz fest die Daumen !!!
Alles Gute.
Maike

Beitrag von frikadelle1983 23.11.10 - 18:12 Uhr

Ich denke Deine Angst ist normal... ich habe durch nen Bluttest erfahren, dass ich schwanger bin. Da konnte man im Ultraschall überhaupt nichts sehen, nichtmal eine Fruchthülle...NIX!

Eine Woche habe ich echt gezittert. Dann wurde das HCG kontrolliert und es war rasant gestiegen!

Dann wieder 2 Wochen warten (es war die Hölle) und dann wieder Ultaschall und siehe da, man sah etwas...

Viele haben Schmierblutungen in der gesamten SS. Mach Dir also keine Sorgen. So lange keine richtige Mens einsetzt oder sogar ne noch stärkere Blutung, ist alles gut. Behalt es im Auge und geh zu Deinen Arztterminen. Die Natur sortiert wirklich aus, aber Schmierblutungen haben da noch nichts zu sagen. Also Kopf hoch. Ich drück Dir die Daumen! #pro

Beitrag von gingerbun 23.11.10 - 21:29 Uhr

Hallo! Dein Arzt hat Recht und es ist leider so dass selbst Du rein gar nichts machen kannst. Ich hatte eine Fehlgeburt und war dann wieder schwanger und hatte wieder Blutungen. Ich hab mich eine Woche lang verrückt gemacht und irgendwas musste passieren. Ich hab mich dann irgendwie entspannt und mir gedacht dass dieses ständige sich-Verrücktmachen gar nichts bringt und war dann entspannt. Ich hab mir Kleider für den Sommer gekauft die ich dann entweder hätte noch tragen können oder eben nicht. Nunja, die Blutungen gingen ab Woche 9 weg und unsere Tochter ist jetzt 3.
Ich wünsche Dir alles alles Gute dass es gut ausgeht!
Gruß!
Britta