brauche mal hilfe bzw eure meinung,ss test,ss woche etc

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mutschki 23.11.10 - 18:15 Uhr

hi


ich wusste nicht genau,wo ich posten soll,denke mal,hier wäre es richtig da ihr ja alle ss seit und euch mit ss test und wochenausrechnen gut auskennt ;-)
es geht darum,meine schwester hatte mich eben angerufen,und mich gefragt wann ein ss test positiv sein kann etc
da mein neffe (18) angeblich jemand geschwängert hat jedenfalls sagt dieses mädchen (21) sie sei von ihm schwanger und will 800 euro für die abtreibung.
ich mein,wenn er schon ohne gummi ... selber schuld. aber sie haben am 17.10.10 einmal sex gehabt,war quasi one night stand,und am 22.10 schreibt sie,ihr wäre es nicht gut und hätte nen test gemacht und sie wäre wohl schwanger,am 26.10 hat sie wieder geschrieben sie wäre definitiv schwanger und er wär der erzeuger. also ich bin ja kein rechengenie ABER das geht doch nicht! 5 tage oder 9 tage nach dem sex sicher sagen zu können,man sei schwanger! das sieht noch nicht mal ein arzt.also so bin ich informiert.
ich hab meiner schwester gesagt,wenn sie ja so sicher ist das er es ist und nichts zu verbergen hat,sollen sie zusammen bei den fa gehn und dann sieht man es ja,in welcher ssw sie ist und der arzt wird ja auch sehen und sagen können,wann der befruchtungstag war.
ich sag ja nix wenn er es ist,dann muss er dazu stehn gehören ja immer 2 dazu. aber rein rechnerisch kanns ja gar net sein.

lg carolin

Beitrag von julimond28 23.11.10 - 18:20 Uhr

Hallo,

wo wohnt denn dieses Mädchen? In Deutschland sind Abtreibungen doch "kostenlos". (fällt mir gerade total schwer das zu schreiben).
Also zur beratung muss sie ja sowieso dann, aber dafür zahlen?? Wäre mir neu!
lg

Beitrag von mutschki 23.11.10 - 18:23 Uhr

sie wohnen in österreich,weiss selber nicht genau wie das dort ist und was es kostet,800 euro kann ich mir auch nicht vorstellen,solange sie nichts schwarz auf weiss hat sowieso nicht......

Beitrag von julimond28 23.11.10 - 18:26 Uhr

Ach so, na dann weiß ich leider nicht!
Aber klingt schon alles sehr seltsam!

Beitrag von woelkchen1 23.11.10 - 18:27 Uhr

Nein, nach 5 Tagen ist kein Test positiv. Da ist das Ei noch nicht mal in der Gebärmutter. Da will wer wen über den Tisch ziehen- zumal Abtreibungen kein Geld kosten.

Beitrag von svenja.490 23.11.10 - 18:30 Uhr

Also ich bin mir da nicht 100 pro sicher, aber 5 Tage nach dem Sex, ist es fast unmöglich das schon sicher zu sagen. Es sei denn anhand eines Bluttests, aber nicht im Urin.... Und damit so ein Test sicher ist, muss mindestens der 1. Tag der ausgebliebenen Regel sein...
Er soll auf jeden Fall vorsichtig sein und dich nicht über den Tisch ziehen lassen! Alles Gute für euch

Beitrag von connie36 23.11.10 - 18:41 Uhr

hi
wenn sie nur dieses eine mal sex hatten, dann kann er nicht der vater sein, kein ss test der welt, noch nicht einmal ein bluttest würde zu dem zeitpunkt ein anstieg des hcg´s anzeigen.
zu dem zeitpunkt ist das ei gerade mal befruchtet, hat angefangen sich zu teilen, und ist noch im eileiter.
das ei kommt in die gm am 5-9 tag nach dem es. dann fängt es an sich einzunisten. dh. frühestens am es+10, würde evlt. ein test anzeigen, wenn es sich früh eingenistet hätte.....wenn es später sich eingenistet hat, dann erst bei es+13/14.
ich denke mal , er kann davon ausgehen, das er gelinkt wird. abtreibung ist kostenlos, ich denke die will geld von ihm.
ich hoffe er lernt daraus, das er in zukunft mit dem kopf denkt;-)
lg conny

Beitrag von mutschki 23.11.10 - 19:13 Uhr

ja so sehe ich das auch.
sie wohnen in österreich,ich weiss nicht wie das dort abläuft.
aber wie gesagt,wenn sie ein zettel oder ein mupa etc zeigen kann oder sie zum fa gehen,wird da ja stehn bzw festgestellt in welcher woche oder wann der zeugungstag war.

Beitrag von mamadanny85 23.11.10 - 19:34 Uhr

Da würde ich sagen, das Mädel hat wohl nicht nur mit deinem Neffen was gehabt. Es ist einfach nicht möglich.

Meiner Meinung nach ist eine Abtreibung kostenlos in deutschland. Außerdem muss dein Neffe nicht zahlen, wenn sie abtreiben will. Das ungeborene Kind zählt noch als Ding, nicht als Lebewesen, für das der Erzeuger aufkommen muss. Noch dazu muss sie erst einmal beweisen, dass er der Erzeuger ist. Macht euch keine Gedanken, und schon gar nicht zahlen. Dazu kann ich nur sagen, wer sich auf ein One-Night-Stand als Frau einlässt, ohne zu verhüten, muss auch die Konsequenzen tragen, klingt hart, ist aber so.