was ist nur los mit mir??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jana-leonie2010 23.11.10 - 18:51 Uhr

Hallo ihr lieben..
ich schon wieder.. :(
ich weiß echt nicht was mit mir los ist..ich bin heute ES+3 also natürlich kann man noch nix sagen, aber seit meinem Es hab ich ständig ein leichtes ziehen im UL.

Weiß jemand was das sein könnte?? Also wenns geklappt hätte dann wäre die Einistung ja erst in 7tagen, dann würden sich die UL ziehen erklären aber jetzt??

hatte das schonmal jemand von euch??

liebe Grüße

Beitrag von bambina1977 23.11.10 - 18:53 Uhr

Ja das hab ich bis zu einer Woche nach ES! Dein Körper arbeitet. Ob nun eine Befruchtung statt findet oder nicht. Ist also allles oki...

Grüßle Silvana

Beitrag von jana-leonie2010 23.11.10 - 18:55 Uhr

oki danke...

Beitrag von ranja2006 23.11.10 - 19:17 Uhr

hallöchen ich muss sagen ich bilde mir immer ein das der schmerz vom wandern durch den eileiter kommt, denn so nach es +4/5 hab ich gar keine schmerzen...

Beitrag von halleh 23.11.10 - 19:22 Uhr

Grüßt euch,

ich denke mal das die Psyche auch eine große Rolle spielt. Man bildet sich oft sehr viele SS-Symtome ein. Und dann ist die Enttäuschung wenn die Mense da ist noch größer. Ich denke mal sollt echt mal Realxen und dem ganzen freien Lauf lassen.

Man hat so oder so spätestens am NMT die Gewissheit ob es geklappt hat oder nicht.

Mach dich nicht all zu verrückt!

Lieben Grüß

Halle

Beitrag von valith 23.11.10 - 19:40 Uhr

Hi,
ich bin ES+6 und habe genau das selbe Empfinden.Normalerweise habe ich maximal 2-3 Tage ein ziehen.Dieses Mal ist es jedoch viel intensiver, und geht schon über eine Woche jetzt. Ich war heute Mittag mal im Schwangerschaftsforum und hab die Mädels gefragt, welche Erfahrungen sie so hatten. ganz unterschiedlich, von `ist bestimmt immer noch eine Nachwirkung vom ES´bis `ja, war bei mir genauso und hörte am ES+9 auf´war alles dabei.....

ich wünsche Dir viel Glück und uns beiden, dass uns vom hibbeln nicht schwindelig wird:-D