Ich brauche Hiiiilfe

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von janni6586 23.11.10 - 19:47 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich lese nun schon eine Weile in diesem Forum, schreibe aber zum ersten Mal. Sry schonmal für den langen Text.

Seit Februar'10 versuchen wir es nun, hatten aber bisher kein Glück. Das man da demotiviert ist oder sogar Phantom-Anzeichen hat kennt ihr ja sicherlich #schwitz

Ich bin heute nun NMT +3 und zum ES haben wir auch fleißig Bienchen gesetzt. Seid einer Woche ist mir vorallem Vormittags oder wenn ich Hunger bekomme andauernd schlecht. Heute so doll das ich mich übergeben habe. Ich hab ein Ziehen im Umterleib als ob ich meine Tage bekomme, aber sie sind nicht da. Mein ZS riecht komisch/streng (dazu konnte ich in nem andern Beitrag schon was nachlesen) und mir tut mein Becken höllisch weh... so im Nierenbereich und an den außen Beckenknochen. Und zu aller letzt meine Brüste, sie sind wie jeden Monat etwas dunkler und spannen total, alles als ob ich gleich meine Tage bekomme, nur das sie nicht da sind. Ich kenn das so garnicht.

Ich habe daher heute morgen gleich einen Test gemacht, der war aber negativ. Kennt das von euch jemand? Kann es sein das ich diesen Zyklus keinen ES hatte? Und hätte ich dann nicht trotzdem meine Tage?

Selbst wenn ich wirklich nicht schwanger bin und meine Tage nur ausgeblieben sind, ab wann beginnt dann der neue Zyklus? Und wann müssen wieder Bienchen gesetzt werden???

Ich check meinen Körper grad garnicht :-[

Bitte helft mir #bitte

Beitrag von valith 23.11.10 - 19:56 Uhr

hallo,

das was Du erzählst klingt schwer nach Schwangerschaft. Dein Eisprung kann sich etwas verschoben haben, so dass Du zwar schwanger bist es jedoch noch nicht durch einen Urintest nachweisen kannst. Mein Tip:1.Nummer sicher, lass einen Bluttest bei deiner FA machen, das Ergenis ist meist einen Tag später zu erfahren 2. Kauf dir einen SS Frühtest und benutze dazu deinen Morgenurin(wichtig) oder 3.Mach dich nicht verrückt und teste in ein paar tagen nochmal mit einem guten SST von clearblue, da schwören wohl viele drauf.

Der neue Zyklus beginnt mit dem ersten Tag der neuen Blutung, sollte eine schmierblutung oder nur ganz leichte Blutung auftreten, zählt dieser Tag noch zum alten Zyklus.

Lies Dich doch mal ein bißchen ein, finde die seite von der UNI Düsseldorf bzgl. NFP ganz toll, einfach mal googeln


so, jetzt alles gute für Dich

LG#winke

Beitrag von janni6586 23.11.10 - 20:11 Uhr

Alles klar, ich denke ich warte noch ein wenig und wenn nicht tete ich nochmal. Danke