Babybjörn *lach*

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von petra24 23.11.10 - 20:10 Uhr

Hey an alle!

Schaut mal, die Mama bringt es auf den Punkt... Toller Text den sie geschrieben hat, und trotzdem sind schon 2 Gebote drauf!!

http://cgi.ebay.de/160509824506

Beitrag von doreensch 23.11.10 - 20:16 Uhr

Super kreativ vor allem der Part mit dem Physiotherapeuten gg

Beitrag von 1604manu 23.11.10 - 20:17 Uhr

#rofl#rofl#rofl

suuuper die Beschreibung! Immerhin kann hinterher keiner in "Internet&Einkaufen" behaupten es wäre was verheimlicht worden...#augen

LG Manu

Beitrag von anarchie 23.11.10 - 20:22 Uhr

einige Tragebraterinnen haben sowas zur Abschreckung;-)

lg

melanie mit 4 Tragetuch-Kindern

Beitrag von knutschy 23.11.10 - 20:37 Uhr

Hallo,

Super, da wird wirklich nichts verschwiegen.
#pro
#heul#freu

Liebe Grüße

Beitrag von muffy83 23.11.10 - 20:44 Uhr

#rofl#rofl zu Geil, genauc auf den Punkt getroffen

#winke

Beitrag von kadabra 23.11.10 - 21:06 Uhr

Hallöchen,

ich muß mal ein wenig vom Thema abschweifen und fragen, warum eigentlich immer alle auf Babybjörn herumhacken?

Was ist denn gegen diesen Babybjörn einzuwenden --> http://www.babybjorn.de/produkte/tragesitze/comfort-carrier/comfort/

Das Kind sitzt doch in einer Anhock-Spreiz-Haltung! #kratz


Grüßle
Kada

Ich benutze übrigens einen Marsupi, ich kann nur persönlich gegen DIESEN Babybjörn nichts aussetzen.

Beitrag von littleblackangel 23.11.10 - 21:40 Uhr

Hallo!

-Das der Steg trotzdem sehr schmal ist und bei den jungen Kindern auf den Bildern schon nicht von Kniekehle zu Kniekehle reicht
-Das man den Steg trotzdem schmal machen kann
-Das immernoch die Möglichkeit besteht, das Kind mit dem Gesicht nach vorne tragen

LG