Husten

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von zwiebelchen1977 23.11.10 - 20:15 Uhr

Hallöchen

Fabian hat Husten.Ziemlich trocken. Nachts hustet er mehr wier am Tage. Er hat kein Fieber dabei und ist munter. War auch im Kiga.

Nun habe ich Angst, das daraus was schlimmeres werden könnte.
Meint ihr, ich soll mal zum Arzt?

Bianca

Beitrag von cherry19.. 23.11.10 - 20:36 Uhr

Ich würde halt zwei-drei-Tage lang etwas dagegen geben und dann schauen. Zwiebelsaft machen, vesuchen zu inhalieren. Hustensaft.

Beitrag von cori0815 23.11.10 - 20:38 Uhr

hi Bianca!

Naja, wenn du das Gefühl hast, dass der Husten sehr tief sitzt und er sich beim Husten sehr verausgabt und erledigt ist nach einem Hustenanfall, dann würde ich mich schon an einen Arzt wenden, auch wenn die Begleitsymptome "fehlen".

Erstmal würde ich es mit einem lindernden Hustensaft versuchen, z.B. Prospan. Und ggf. - falls ihn der Husten nachts stört - würde ich auch einen Hustenstiller geben.

Sollte er nach 7-10 Tagen unverändert husten, musst du ihn unbedingt von einem Arzt abhören lassen. Oder eben auch, wenn Fieber dazu kommt oder andere Symptome.

LG
cori

Beitrag von zwiebelchen1977 23.11.10 - 20:44 Uhr

Hallo

Danke euch beiden. Werde mal morgen Parospan Saft holen. Zur NAcht habe ich Silomat.

Bianca