Folsäure Apotheke oder Drogerie

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von blackwitch80 23.11.10 - 20:23 Uhr

Hallo ihr Lieben,

habe da noch eine Frage wegend er Folsäure man kann das ja in der Apotheke kaufen da kosten die auch immerhin bald 30€(war damals bei mir so auf Privatrezept) aber habe nun auch bei diversen Drogerie Märkten beim Stöbern auch oft Schachteln mit Folsäure gesehen!Deshalb meine Frage kann man das auch im Drogerie Markt kaufen oder doch lieber in der Apo?Will ja von Anfang an nun damit anfangen und würde es mir morgen schon holen gehen!

LG TATJANA

Beitrag von julie1108 23.11.10 - 20:28 Uhr

Hi,

also die meisten nehmen ja Folio Forte. Kostet 6,- € in der Apotheke. Das nehme ich auch und bin super zufrieden.

Hatte vorher diese grüne Packung von DM - Schaebens Folsäure - und habe gesehen, dass die von Stiftung Warentest mit mangelhaft getestet wurde. Also da würde ich aufpassen.

Lieben Gruß

Julie

Beitrag von es-sind-zwei 23.11.10 - 20:29 Uhr

Hallo Tatjana.

Also ich nehme Vitaverlan. 100 St. ca 23 €

Das ist bis jetzt ganz gut :-)

LG

Sharon + #ei + #ei 16 ssw

Beitrag von blackwitch80 23.11.10 - 20:31 Uhr

Das klingt schonmal gut ich habe damals für meien fast 50 bald 30€ gezahlt aber gut zu wissen das es auch in Apotheken Alternativen gibt danke euch habt mir sehr geholfen!WIll ja nun auch net einfach was kaufen sondern es soll ja gut sein und net schaden!

Beitrag von kerstini 23.11.10 - 20:33 Uhr

Ich kann auch nur Folio Forte empfehlen. Da kosten 120 Stück ca. 8 €! Der Preis ist top und von der Qualität her sind die super.

Und ich glaube da können die aus dem Drogeriemarkt nicht mithalten :-)


Kerstin mit #stern Madita & #sternLeo *08.09.09+ und #stern12.SSW u Ida 32.SSW #verliebt

Beitrag von blackwitch80 23.11.10 - 20:37 Uhr

Danke danke ihr Lieben!Werde dann mal Folio nehmen und mir das morgen besorgen!Mein Doc hats eh drauf Privat teure Sachen aufzuschreiben!ich meine der ist schon gut aber überlege trotzdem zu der anderen Ärztin während der Schwangerschaft zu wechseln, weil ich mich damals bei meinen FA net so gut aufgehoben fühlte wie ich immer da war mit Blutungen!Die anderen ist da sehr vorsichtig zwar oft zu sehr aber besser so wie einmal zu wenig geschaut!

Ob ich das der neuen Ärztin so erzählen darf von meinen alten FA?Weil er ist schon lieb und so aber wie gesagt in Sachen Schwangerschaft und so naja weiß net!Die sitzen fast beeinander die zwei!

Beitrag von jd83 23.11.10 - 20:58 Uhr

Huhu, ich habe von Anfang an die Centrum Materna genommen, weil die viele Inhaltsstoffe (inkl.Magnesium - hatte oft Vorwehen) haben. Kostenpunkt: 3 Monatspackung: 25 € ca.

Meine Blutwerte waren bisher auch immer ok, von daher denke ich, dass die Dinger auch ihren Zweck getan haben. Aber teuer muss nicht immer gut sein. Freundin von mir schwört auf Femibion...jeder wie er mag.

Von der Apo ist es halt mehr überwacht, als von der Drogerie. Von daher wäre das ein Punkt, es in der Apo zu holen.

Von Folio ist auch oft die Rede, aber soweit ich weiß, ist da halt nur Folsäure drin. Mir haben die Centrum mehr Sicherheit gegeben. Aber das muss jeder für sich entscheiden.

Alles Gute

Jessi
Et +4

Beitrag von lisha7 23.11.10 - 21:59 Uhr

das produkte aus der apotheke mehr überwacht sind halte ich jetzt mal für ein gerücht, grade in deutschland gibt es ja ganz strenge regeln.
also ich hab von DMs hausmarke die tabletten und meine blutwerte sind spitze!

Beitrag von hasenbein82 23.11.10 - 23:50 Uhr

alle produkte in der apotheke unterliegen dem gesetz der arzneimittelsicherheit.

es darf nichts verkauft werden, was den käufer in irgendeiner art gefährden könnte.
alle inhaltsstoffe werden sorgfältig auf reinheit und gehalt geprüft.

ob die nahrungsergänzungsmittel aus der drogerie ebenso scharf kontrolliert werden, kann ich nicht sagen.
aber ich vertraue da lieber in unsere apotheken.

btw: folio enthält außer folsäure noch jodid und vitamin b12. für schilddrüsenpatientinnen gibt es fol400 ohne jod.
mittlerweile ist auch femibion ohne jod erhältlich und auch orthomol fängt an umzustellen.