Festessen aus Konserven?

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von gini1 23.11.10 - 20:27 Uhr

Hi Ihr Lieben,

ich möchte dieses Jahr auch wieder ein Paket für die Tafel packen.

Es sollen, wenn es geht, Lebensmittel erhalten sein, mit denen man sich dann ein Festtagsmenü kochen könnte.

So, habt ihr Ideen? Essen kochen "nur" mit Konserven bzw. Haltbarenprodukten (ohne TK oder Kühlschrank).

Bin gespannt, wer da kreativ ist......

Vielen Dank!


Liebe Grüße

Carola

Beitrag von blinkingstar 23.11.10 - 20:47 Uhr

Hey,

es gibt doch viele Suppen bzw. auch Brühen schon im Glas. So eine könnte man als Vorspeise nehmen.
Dann weiß ich, dass es auch Rinderrouladen in der Dose gibt, die zumind. meiner Freundin schmecken, dazu dann Rotkohl im Glas und Knödel im Kochbeutel.
Zum Nachtisch kann man dann Puddingpulver (mit entspr. Milch) und Obst aus der Dose (z.B. Birne mit Schokopudding) nehmen.

Ich weiß ja nicht wie Dein Budget ist, aber in Feinkostläden gibt es meines Wissens nach auch Konserven. Evtl. kannst Du auch mal dort hingehen und Dich inspirieren.

Greetz
Blinking#stern

Beitrag von babylove05 24.11.10 - 00:46 Uhr

Hallo

Also ... bei der Tafel gibt es Kühl anlagen ( hier zumindest ) so das sachen die in den Kühlschrank müssen gut aufbewart sind ( also kannst auch ne ganzes Hänchen kaufen ) ....

Ausserdem gibt es ja auch sonst viel Fertiggichte ....

Rotkraut und c. gibt es lecker im Glas oder im Folienbeutel ...

Lg Martina

Beitrag von lili30 24.11.10 - 09:40 Uhr

Huhu,

man könnte ja etwas leckeres Vorkochen und dann in Einweckgläser füllen.

Grüßle Lili

Beitrag von mrsviper1 24.11.10 - 12:57 Uhr

Hallo,

Ich mach das auch jedes Jahr und auch manchmal so unterm Jahr.

Aber zu Weihnachten mach ich immer folgende Parkete ins gesamt 20 Stück

2 Dosen Leberspätzlesuppe,
je 2 Beutel Festagsuppe und Nudelsuppe
2 Dosen Hünerfrikasse
2 Dosen Rindsrouladen
1 gr. Glas Rotkohl
1 Gr. Dose Sauerkraut
2.Päckchen Kartoffelknödel
1 päcken mousse schoko
1 päckchen vanille Pudding
1 flasche Himbeersirup
1 Päckchen Mandelpudding
3l Milch
Selbst gebackene Plätzchen
Mandarinen,Orangen,Äpfel
Walnüsse und andere Nüsse
2 fl. Glühwein
2 fl. Kinder Punsch
2 MIschbeutel Weihnachtsmänner


lg Tina





Beitrag von kathrincat 25.11.10 - 15:08 Uhr

suppen, klöse im beutel, rotkohl, erbsen, fertig sosse