Ägypten im Juli/August ?

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von arielle2674 23.11.10 - 20:31 Uhr

Hallo,

war heute im Reisebüro zwecks Sommerurlaub 2011.
Da wurde mir ein tolles Hotel in Ägypten angeboten. Bin aber skeptisch da es ja sehr heiß sein soll. Habe 2 Kinder die dann 4 und 13 Jahre alt sind. Auf der anderen Seite fand ich das Hotel ganz klasse mit Wasserrutschen... Ausserdem denk ich mir wir sind eh nur am Meer oder am Pool von daher kann ja nicht viel passieren.


LG
Christina

Beitrag von mamavonyannick 23.11.10 - 20:49 Uhr

Hallo,

mit wäre das viel zu heiß. Ich war mal eine Woche im August in der Türkei bei 40 Grad im Schatten. Also Urlaub war das nicht.

vg, m.

Beitrag von juye 23.11.10 - 21:17 Uhr

Hallo

Türkei kannst du nicht mit Ägypten vergleichen.
Türkei = extrem hohe Luftfeuchtigkeit
hingegen ist in Ägypten die Luftfeuchtigkeit eher gering, es ist eine trockene Luft und es geht meist ein angenehmer Wind


Es ist zwar sehr heiß aber ich fand es im Juli angenehm. Wie es deine Kinder aber vertragen musst du alleine wissen. Das Meer wird keine Abkühlung sein ;-)

LG Julia

Beitrag von anka8110 23.11.10 - 20:58 Uhr

Hallo,
also wir waren mal im August auf Djerba. Ohne Sonnenschirm hat mans da keine 5 Minuten am Strand ausgehalten. Am ersten Tag gabs noch nicht genug für alle. Da hat uns sogar wer vom Personal angesprochen das wir lieber rein gehen sollen. Der Sand war total heiß. Der Weg ins Wasser war also kein Vergnügen. Das Wasser war so warm wie in der Badewanne. Im Vergleich zur Aussentemperatur gings aber;-) Ich würde nicht nochmal im Hochsommer dahin fahren.
LG anka

Beitrag von kerstin0409 24.11.10 - 13:51 Uhr

Hallo Christina!

Mein Mann und ich waren schon zweimal in Ägypten, jeweils in der "Nachsaison", Ende September und da hatte es 38° um 17 Uhr.
Wir fanden es auch teilweise nicht so lustig, Ausflüge braucht man sowieso nicht zu machen und auch in der Nacht ist es sehr schwül.
Es geht meist trotzdem ein Wind, jedoch ist das Meer auch keine Abkühlung.
Ich finde es für Kinder nicht sehr angenehm von den Temperaturen, aber jeder wie er meint :-)

Beitrag von carry38 24.11.10 - 14:00 Uhr

Hallo,


Superidee eigentlich, nur nicht um diese Jahreszeit, wenn du es nicht so heiss magst. Dann sind es hier ueber 40 Grad im Schatten und ohne Klimaanlage geht hier gar nichts und ich muss es wissen, ich lebe hier.

Aber jetzt hast du schon gebucht oder? Naja, mehr als am Pool liegen oder am Strand geht auch nicht. Wie heisst denn das Hotel? Vielleicht kann ich dir was drueber sagen.

Sonnige Gruesse aus Hurghada#sonne
Carry38

Im Moment sinds noch um die 25 Grad. Und ehrlich gesagt, wirds mir langsam etwas zu kalt. Der Winter kommt auch hier. Abends wirds kuehl.

Beitrag von shandor 25.11.10 - 13:20 Uhr

Hallo Carry

25 Grad würden mir reichen. Ich bin Ende Februar für eine Woche in Hurghada. Vorher mache ich eine Woche Nilkreuzfahrt.

Wie kalt ist es denn um diese Jahreszeit Nachts ? Reicht es, wenn ich eine dicke Fleecejacke mitnehme ?

Eva

Beitrag von carry38 26.11.10 - 08:35 Uhr

Naja, wenn es das ganze Jahr ueber 30 Grad sind, dann sind 25 Grad mit Wind nicht so schoen. Eine Fleecejacke reicht, um die Jahreszeit ist es Abends kuehl und windig und so um die 15-20 Grad. Tagsueber ist es warm und sonnig.

In welchem Hotel bist du dann hier?

Gruss Carry

Beitrag von shandor 26.11.10 - 09:26 Uhr

Das reicht mir---wir wollen nur etwas dem kalten Deutschen Winter entgehen.
Wir sind im "Palm Beach." Meine Freundin war schon 2 Mal dort und sehr zufrieden.

Beitrag von missswiss 25.11.10 - 16:26 Uhr

Hi Christina

ich arbeite im Reisebüro#winke

ich würde dir Ägypten im August gaaaaaaaaaaaanz dringend abraten mit kids. Es ist viel zu heiss (50 grad) das Wasser keine Abkühlung und nachts zu heiss zum schlafen, Ausflüge kannst du vergessen.
Meine kids schütze ich schon sehr hier ab 30 Grad, das würd ich niemals machen und vor allem würde ich als Reisebürofrau das niemals einem Kunden empfehlen, das finde ich unseriös..#nanana#bla

Gruss