wegen zusammenziehen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von totenkopf-lady1987 23.11.10 - 20:44 Uhr

huhu!!!!

Ich(23) und mein Freund(25) sind in eine Fernbeziehenung und wir wollen sogerne zusammenziehen,aber ich weiss nix ob das so einfach is wegen den gesetzte!!! Manchen sagen unter 25 jahre alt dürfen nix alleine ein wohnung haben,ohne job und so.ist klar!!! aber wie siehst denn aus mit jemand zusammenziehen,ob da ein unterscheidlich gibt???

i würde mich freuen euch meinung!

Beitrag von sparla 23.11.10 - 20:46 Uhr

Hi.. eindeutig falsches Forum..
sparla;-)

Beitrag von totenkopf-lady1987 23.11.10 - 20:50 Uhr

ja habe i auch mitbekommt #hicks

Beitrag von kimiko 23.11.10 - 20:47 Uhr

#winkeHallo,
ihr seid volljährig, also dürfte ihr wohnen wo und wie ihr wollt. Die Frage, ob ihr dann vom Amt noch Geld bekommt, müsstest du da direkt klären, das steht auf einem anderen Blatt geschrieben.
LG

Beitrag von guayaba79 23.11.10 - 20:48 Uhr

Ich weiß ja nicht in welchem Land oder mit welcher Religion Du lebst, aber hier darfst Du ab 18 wohnen wo und mit wem Du willst, Hauptsache Du kannst Miete zahlen und Dein Mitbewohner ist volljährig oder Dein Kind!

Beitrag von biggi23 23.11.10 - 20:49 Uhr

soll dass jetzt ein witz sein??


#rofl#rofl

wenn ihr das nicht wisst solltet ihr nicht zusammen ziehen den dann seit ihr dafür nicht reif genug.

ihr seit beide Volljährig also könnt ihr auch zusammen ziehen!

Beitrag von totenkopf-lady1987 23.11.10 - 20:58 Uhr

sorry wenn ich frage ja nur sind wir beide arbeitssuchend und wissen nicht wie es ist mit zusammen ziehen da wir in sachsen und sachsen anhalt wohnen .
übernimmt da dann das amt die miete ????

Beitrag von lisa1990 23.11.10 - 21:17 Uhr

nee macht das amt nicht weil du die miete selber aufbringen musst und ansonsten halt zuhause bleiben musst!!gibt ja keinen grund zum zusammenziehn!!ein grund wär z.B arbeit!!

aber wieso wollt ihr ein kind haben wenn ihr beide keine arbeit habt??#kratz

Beitrag von muschelputt 23.11.10 - 20:57 Uhr

Wenn das jetzt dein Ernst ist, finde ich das unglaublich!!!!

Von Tuten und Blasen keine Ahnung, aber ein Kind in die Welt setzen wollen! (Sorry, aber das musste jetzt sein!)

Wenn ihr zum Zusammenziehen noch zu jung seit, dann für ein Kind erst Recht!

Beitrag von totenkopf-lady1987 23.11.10 - 21:14 Uhr

sorry ein kind ist nicht vorhanden ja und so eine bodenlose frechheit mssen wir uns hir nicht gefallen lassen .
#nanana

Beitrag von muschelputt 23.11.10 - 21:21 Uhr

In deiner Visitenkarte ist aber der Wunsch nach einem Kind genannt .....

Beitrag von totenkopf-lady1987 23.11.10 - 21:36 Uhr

ja und hat jetzt nix mit kind zu tun aber egal

Beitrag von annika-hase 23.11.10 - 20:59 Uhr

wenn ihr beide keine Arbeit habt bekommt ihr kein Geld vom Staat!

Beitrag von totenkopf-lady1987 23.11.10 - 21:06 Uhr

aja okay und was ist dann mit ALG 2 usw.?
also mann fragt hir nur um infos zu bekommen und nicht dumm geschoben zu werden .
schönen tag noch #klatsch:-[

Beitrag von muschelputt 23.11.10 - 21:10 Uhr

Du bist hier in einem Kinderwunschforum und nicht in einem Forum, wo man Tips bekommt wie Vater Staat (oder eigentlich die Allgemeinheit) einem ein angenehmes Leben finanziert!

Beitrag von schnuckiline 23.11.10 - 21:11 Uhr

Schätzchen, du bist hier im Kinderwunsch-Forum! Hier tauschen sich Frauen zum Thema Kinderwunsch / "Babys kriegen" aus !!! Stell es in einen anderne Bereich ein, z.B. Haushalt & Wohnen

Beitrag von lisa1990 23.11.10 - 21:15 Uhr

also ich bin jetzt ab nächstem monat 20 und wohn seit nem jahr mit meinem schatz zusammen!!
du musst halt miete allein aufbringen können!
hab ja festanstellung und von daher geht das!
warum solltet ihr nicht zusammenziehen dürfen??