Mundsoor oder Mundfäule? Bitte um Hilfe!!!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von polo85 23.11.10 - 21:02 Uhr

Hallo!

Hab grad noch vor dem zu Bett gehen mit meiner kleinen (13 Monate) gespielt und quatsch mit ihr gemacht und auf einmal hab ich gesehen, dass ihr gaumen total rot ist und weiß belegt ist.
Auch die Backeninnenseiten und zum Teil das Zahnfleisch. Sie sabbert auch extrem die letzten Tage.
Meint ihr das ist ein Mundsoor? Wir hatten das noch nie.
Oder Mundfäule?
Ich bin jetzt total fertig weil ich das nicht eher bemerkt hab.
Sie is bisschen verschnupft und heiser im Moment und das sabbern hab ich aufs zahnen geschoben.
Ich werd morgen gleich zum Arzt gehen aber ich wollt noch eure Meinung oder Erfahrung wissen.
Vielleicht kann ich dann besser schlafen.

Lg und Danke schon mal.

Beitrag von corinna3477958 23.11.10 - 21:19 Uhr

Hallo,

also ich denke das kommt eher davon, dass sie erkältet ist, aber würde morgen auch auf jeden Fall zum Arzt gehen.
Mein Sohn hatte letztes Jahr Mundsoor. Er hatte Blässchen im Mund. Hauptsächlich oben. Und es hat ihm auch schrecklich weh getan. Er hat die halbe Nacht geschrien.
Also wenn sie keine Schmerzen hat und gut schläft denke ich nicht, dass es Mundsoor ist, aber ich bin ja keine Ärztin. ;-)

Also würde es morgen auf jeden Fall mal beim Arzt abklären, aber mach dich nicht verrückt. Was schlimmes ist es bestimmt nicht.

Lg
Corinna

Beitrag von butterflyeffekt 23.11.10 - 21:19 Uhr

hallo,
Wir hatten vor kurzem (im Sommer) Mundfäule.
Hat die Maus fieber oder Isst sie schlecht?
Meiner hat nur geweint weil es weh tat und hat nichts gegessen.
Der Belag war so kleine Stellen so wie Aphten und auch hinten im Mund.
Ich hoffe konnte Dir etwas helfen

Beitrag von polo85 23.11.10 - 21:23 Uhr

Danke schon mal für die Antworten.
Fieber hat sie nicht. Sie ist halt weinerlich die letzten Tage aber eigentlich trotzdem total gut drauf. Ich hab eben gedacht dass es die Zähne sind.
Gestern hat sie beim Zähne putzen mal total geschrien aber da hab ich eben gemeint ich bin auf a Stelle gekommen die ihr weh tut. Sie lässt sich ja nicht mehr gern in den Mund schauen.
Aber heute bin ich echt total erschrocken. Oben ist es rot und da sitzt der weiße Belag drauf. Angenehm ist es glaub ich nicht für sie aber sie trinkt und ist eigentlich ganz normal.

LG

Beitrag von lilliane 23.11.10 - 21:23 Uhr

mach dir keine vorwürfe, man steckt ja nicht drin. unser spatz hatte in dem alter mundfäule. er hatte aber auch fieber und schlimmen mundgeruch, außerdem konnte oder wollte er nichts essen und trinken. es war die hölle. die schlimmste kinderkrankheit die wir je hatten, er hat quasi nur geweint und auf meinem arm gehangen wie ein häufchen elend und gestunken. er tat mir sooo leid. as mundfäue wü.rdest du merken, denke ich, LG und gute besserung, LILLI

Beitrag von lastrada 23.11.10 - 21:35 Uhr

Hallo,
meine hatte das 2x beim Zahnen bekommen. das erstemal auch eher durch zufall entdeckt.
schmerzen hatte mein eaber keine gehabt. habe eine Salbe verschrieben bekommen. hat super geholfen und geschmeckt.
Der belag kann aber zusätzlich von der erkältung sein, ich hatte eine zeitlang meine Nase zu und musste dadurch durch den Muns atmen, meine Zunge hatte eine gute 3mm weiße schicht drauf gehabt.
Lg und gute nacht

Beitrag von mejemiigiz 23.11.10 - 21:47 Uhr

Hallo!
Wir haben das mit der Mundfäule seit ca.1/2 Jahr hinter uns.
Ich kann dir nur sagen,dass mein kleiner totale Schmerzen im Mund hatte, er wollte nix trinken,geschweige denn essen.Er hatte auch dazu noch hohe Temperatur. Entweder es ist Mundsoor (tritt nämlich ohne Fieber auf) oder was ganz anderes.Ich kann mir nicht vorstellen,dass es Mundfäule ist,denn das sind echt höllische Schmerzen bei den kleinen die die auch zum Ausdruck bringen.

Wünsch deiner kleinen gute Besserung! #klee

lg

meri

Beitrag von polo85 23.11.10 - 22:05 Uhr

DANKE für eure Antworten.
Lg