Wer kennt den Campingplatz Wulffener Hals?? Fehmarn?

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von melli-4 23.11.10 - 21:11 Uhr

Hallo,
Frage steht ja schon oben.

Wir überlegen dort im Sommer hinzufahren, kann mir Jemand sagen wie es dort ist oder evtl. Tips für Fehmarn geben?

Freue mich auf Antworten.

LG Melli-4

Beitrag von giftzwerg01 24.11.10 - 10:12 Uhr

Hallo!

Wir waren vor 2 Jahren über Silvester dort (mit dem Wohnmobil) und ich fand den Platz nicht gut! Völlig überteuert, die Mitarbeiter an der Rezeption sehr arrogant und hatten keine Ahnung. Der Platz ist weit ab vom Schuss, rundherum NICHTS. Dadurch, dass Winter war, konnten wir vieles natürlich auch nicht nutzen. Wir haben durch eine Zaunlücke den Pool gesehen, also für die Prospekte und die Homepage wurde der wirklich seeehr vorteilhaft fotographiert, in Wirklichkeit ist der nur ganz klein.

Der Strand war ganz schön, und im Sommer sollen die eine super Animation haben, vor allem für Kinder. Also, vielleicht waren wir auch einfach zur falschen Jahreszeit da. Aber ansonsten frage ich mich schon, woher die ihre guten Bewertungen haben.

Eine befreundete Familie war mal im Sommer dort, fand es nicht sooo schlecht, aber auch viel zu teuer, für das, was geboten wird.

LG

Beitrag von charivari 24.11.10 - 17:47 Uhr

Also wir waren 4 bis 5 mal dort auf dem Campingplatz, mit einem eigenen Faltcaravan. 4 mal im Sommer und 1 mal in den Herbstferien, da haben wir uns allerdings einen festen Wohnwagen gemietet.
Am besten ist es na klar im Sommer.Der Platz ist natürlich im Vergleich zu anderen Campingplätzen mit einer der teuersten, allerdings bietet er doch sehr, sehr viel. Muss aber dazu sagen, dass wir 2005 das letzte mal dort waren, hoffe, der Platz ist immer noch so gut.
Sie haben z.B. so ein kleines Zirkuszelt, wo abends (nicht jeden Abend)
Aufführungen stattfinden.Dort werden von den Animateuren Musicals
nachgespielt, also total klasse. Wir haben uns immer alle Vorführungen angesehen.
Dann bieten sie auch viel für die Kids ( Basteln, Sport, usw.)
Und auch für die Erwachsenen ( Aerobic, Walking, Nordic Walking, usw. usf.)
Fehmarn ist ja nicht so groß, da kommt man schnell überall hin.
Die Inselhauptstadt ist Burg, ein interessantes Städtchen mit einigen Läden und Restaurants oder für die Kinder z.B. eine Miniatureisenbahn oder so etwas ähnliches wie SeaLife in kleiner.
Dann gibt es noch Burgstaken, ein schönes Fischerdörfchen.
Dort gibt es auch so etwas wie hier Phänomenta, ich glaube das heiß Experimenta. Und eine Indoor Cartbahn.
Aber wie gesagt, das ist alles der Stand von vor 5 Jahren.
Als Fazit kann ich nur sagen: Zwar ein teurer Campingplatz, aber es lohnt auf jeden Fall. Vor allem, wenn man mit dem eigenen Wohnwagen anreist,
dann geht es ja noch finanziell.
Ach ja, der Strand ist auch ziemlich nah.
LG charivari, die jetzt gerade wieder Lust auf Fehmarn bekommen hat ;)

Beitrag von teufel77 03.12.10 - 23:20 Uhr

Huhu,

wir waren in diesem Sommer auf Fehrmarn und haben uns sehr viele Plätze angesehen...

Und das ist ein Platz wo ich nie hin möchte!!

Wir waren eine Woche auf dem Insel Camp und die zweite Woche Stukkamphuk und diese Pläzte fanden wir super!!

Wenn du mehr Infos haben magst dann melde dich einfach.

Gruß teufel