Habe auch eine Frage zu Wimpern

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von ciocia 23.11.10 - 21:24 Uhr

Hallo,

weiß jemand ob Wimpern mit den Jahren weniger bzw feiner werden? Oder durch das jahrelange tuschen? Wenn ich meine Wimpern mit den meiner Tochter vergleiche, dann sind ihre viel dichter, dunkler und kräftiger als meine. Und von ihrem Vater kann sie die nicht haben, weil er noch weniger hat. Kann mir vorstellen, dass ich als Kind auch ähnliche Wimpern hatte und jetzt sind sie nicht mehr so schön...

Gruß

Beitrag von cori0815 23.11.10 - 21:50 Uhr

Naja, Kinder haben vor allem im Verhältnis zu ihren Augen noch sehr lange Wimpern. Man wächst ja dann praktisch "in seine Wimpern rein" ;-)

Ich habe heute erst eine Wimper von meinem Sohn mit einer von meinen verglichen: obwohl sie bei ihm auch länger aussehen, waren sie in Wirklichkeit gleich lang.

Mit zunehmendem Alter werden die Haare (und leider oft auch die Wimpern und Augenbrauen) bei Frauen dünner/feiner und oft auch kürzer. Aber eigentlich setzt dieser Prozess erst bei Sichtweite der Wechseljahre ein.

Durch Mascara kann sich diese Veränderung auf jeden Fall nicht vollziehen. Allenfalls können durch das regelmäßige Abschminken die ein oder andere Wimper vorzeitig ausfallen.

LG
cori