Ich vermisse Euch

Archiv des urbia-Forums Trauer & Trost.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trauer & Trost

Fehlgeburt, Tod eines geliebten Menschen, Angst, nicht enden wollende Trauer um ein Sternenkind: Leider stehen wir nicht immer auf der sonnigen Seite des Lebens, diese Erfahrung muss jeder von uns machen. Oft hilft es, mit anderen darüber zu sprechen...

Beitrag von bernja1985 23.11.10 - 22:26 Uhr

Je schöner und voller die Erinnerung,
desto schwerer ist die Trennung.
Aber die Dankbarkeit verwandelt die Erinnerung in eine stille Freude.
Man trägt das vergangene Schöne nicht wie einen Stachel,
sondern wie ein kostbares Geschenk in sich.

Ich steh am Fenster und schaue in den Himmel und ich wünsche mir, dass ihr mich seht! Mir in die Augen schaut, meine unendlich wirkende Trauer seht und wisst, wie schrecklich ihr mir fehlt! Ich habe das Gefühl aufgeben zu müssen, immer und immer wieder kommt dieser Schmerz der zeitweise unerträglich erscheint. Ich schau in den Himmel rauf zu Euch mit dem flehen in meinem Blick, gib mir eine Antwort! Doch es bleibt stumm! Was habe ich verbrochen? Ist das meine "Bestimmung"? Zwei geliebte Menschen ziehen zu lassen? Meine Verzweiflung ist so unermessen gross!
Doch auf einmal wird mir klar für was und wen ich weitermache und nicht aufgeben werde, es wird mir bewusst wie egoistisch in diesem Augenblick denke! Ich kämpfe weiter für meine kleine Lotta und meinen Mann und eines Tages werde ich Euch wieder sehen!!
Mein kleines Mädchen nimm Deine Oma an die Hand und zeig ihr das Sternenreich, es ist der Trost, der mich wieder ein wenig aufbaut, der Trost zu wissen, dass ihr zusammen seid und es Euch gut geht da wo ihr jetzt seid! Mathilda und Mama ich liebe und vermisse Euch

Tausend kleine Sterne erhellen jede Nacht.
Ein Jeder sieht sie gerne in ihrer klaren Pracht.

Fühlen wir uns einsam, verloren auf dieser Welt -
dann sehen wir nach oben, hinauf zum Sternenzelt.

Dort gibt es einen Stern, der was besondres ist.
Denn dort wohnt unser Sternchen, das unvergessen ist.

Sein Licht dringt in die Seele, es erwärmt das Herz,
kündet uns von Hoffnung, lindert unseren Schmerz.

Und leuchtet um so heller, je mehr wir traurig sind,
denn dann will es uns trösten, unser liebes Kind.

Danke kleines Sternchen, wir lieben Dich so sehr.
Sind wir dereinst zusammen, trennt uns dann nichts mehr.

In ewiger Liebe Deine Mama #kerze

Beitrag von miriam__ 23.11.10 - 22:32 Uhr

#liebdrueck
#kerze für Deine Mathilda
#kerze für Deine Mama

stille Grüße
Miriam

Beitrag von hannah.25 24.11.10 - 07:21 Uhr

Liebe Sina,

das hast du wunderbar geschrieben. #liebdrueck
Ich bin mir sicher, dass Mathilda und deine Mama genau spüren, wie sehr sie dir fehlen und wie sehr du sie vermisst. Sie sind stolz auf dich, Adrian und auch auf Lotta, wie ihr euer Leben meistert.

Ich wünsch dir alle Kraft der Welt und weiß doch selbst, wie groß die Trauer und Sehnsucht ist. #schmoll

#kerze für Mathilda
#kerze für deine Mama

Alles, alles Liebe!

Hannah mit Niklas und Sarah ganz fest im #herzlich und Per ganz fest im Arm

Beitrag von twins-08 24.11.10 - 19:54 Uhr

#kerze#kerze

Beitrag von gille112 24.11.10 - 21:00 Uhr

ich #liebdrueck dich und eine#kerze für Lotta und deine Mama

Beitrag von gille112 25.11.10 - 09:38 Uhr

Oh mein Gott, sorry Sina, ich meinte natürlich die #kerze für Mathilda und alles erdenklich Liebe und Gute für eure Lotta Maus - tut mir so leid