Periode bekommen,SST negativ, BT POSITIV! wer war es??

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von frido2004 23.11.10 - 22:38 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

vor ein paar Tagen hat hier jemand geschrieben das Sie Ihre Periode bekommen hat, SST negativ und als Sie später zum BT ging war er Positiv.

Jetzt hätte ich ein paar Fragen an Sie und würde mich freuen wenn sich die Person bei mir melden würde.

LG Ines

Beitrag von erdmaus74 23.11.10 - 23:39 Uhr

Hallo Ines,
ich war´s leider nicht, aber ich hätte da auch ein paar Fragen.... ( hab das posting leider nicht gelesen...)
also liebe Unbekannte melde dich ;-)

LG Nathalie

Beitrag von tillilli 24.11.10 - 08:58 Uhr

Hallo Ines,

ich hatte zwar nicht meine Mens, aber der Pipitest war nep und der BT dann positiv.
Fr. habe ich den ersten US, in der Hoffung das man was sieht und alles gut ist.

liebe grüße
tillilli

Beitrag von frido2004 24.11.10 - 13:34 Uhr

na dann heisst es für freitag daumen drücken. viel glück.

Beitrag von mardani 24.11.10 - 10:39 Uhr

Hi

Ich glaube ich hatte dir auch mal geschrieben. Nach FA Besuch bekam ich meine Tage, er hat im US nichts gesehen, Pipitest war negativ, BT positiv.

Ist dann ziemlich schief gegangen....

VLG

Beitrag von mardani 24.11.10 - 14:51 Uhr

Hm, was wolltest du denn von der Person wissen Frido?

Oder hat es sich schon erledigt?